Synonym von ab [Objekt]

Das Synonym ab sinnverwandte, gleichbedeutende Wörter:
bedeutet "zukünftig"
von, ab jetzt

Bücher zum Thema: Bestseller in Bücher

Anzeigen:

ab [Objekt]

bedeutet "entfernt"
fort, hinweg, los, weg, hinaus

ab [Objekt]

bedeutet "abwärts"
herunter, hinunter, hernieder
Weitere Ergebnisse zum Wort "ab"

Hinweg [Objekt]

bedeutet "weg"
ab, fort

abwärts [Objekt]

bedeutet "hinunter"
herunter, hinab, herab, ab, hernieder, nieder

fort [Objekt]

bedeutet "von dannen"
ab, anderswo, beiseite, hinweg, los, weg

herunter [Objekt]

bedeutet "herab"
ab, in die Tiefe, nach unten

hinaus [Objekt]

bedeutet "nach außen"
ab, fort, weg, aus, heraus, stadtauswärts

hinunter [Objekt]

bedeutet "hinab"
ab, bergab, in die Tiefe, nach unten, zu Boden, runter

los [Objekt]

bedeutet "auf geht's"
weg, weiter, wohlan, wohlauf, ab, beeilung

stromabwärts [Objekt]

bedeutet "hinunter"
herunter, hinab, herab, ab, hernieder, nieder

von [Objekt]

bedeutet "zeitlich"
ab

von [Objekt]

bedeutet "räumlich"
aus, ab

weg [Objekt]

bedeutet "anderswo"
geflohen, ab, abhanden gekommen, nicht zu finden, nicht zu Hause



Abbau [Nomen]

bedeutet "Förderung"
Gewinnung

Abbau [Nomen]

bedeutet "Entlassung"
Kündigung, Nachlassen, Pensionierung, Einschränkung

Abbau [Nomen]

bedeutet "Einsparung"
Senkung, Abschaffung, Abtragung, Auflösung, Kürzung, Rückgang, Schwund



Abberufung [Nomen]

bedeutet "Ableben"
Abscheiden, Ende, Heimgang, Hinscheiden, Tod, Verscheiden

Abbestellung [Nomen]

bedeutet "Widerruf"
Absage, Aufgabe, Zurückziehung

Abbiegung [Nomen]

bedeutet "Biegung"
Kehre, Kurve


Abbildung [Nomen]

bedeutet "Bild"
Illustration, Schema, Abbild, Fotografie, Abdruck, Abguss, Ansicht, Gemälde

Abbitte [Nomen]

bedeutet "Verzeihung"
Vergebung, Bedauern, Entschuldigung, Pardon, Reue

Abbruch [Nomen]

bedeutet "Beendigung"
Boykott, Auflösung, Außerkraftsetzung, Einstellung, Ende, Schluß, Trennung, Abschaffung, Abschluss, Annullierung, Aufgabe, Aufhebung, Aufkündigung

Abbruch [Nomen]

bedeutet "Abriss"
Demontierung, Niederreißen, Zerlegung, Zerstörung, Niederreißung, Abbau, Abbrechen, Abtragung, Beseitigung, Demolierung, Demontage

Abc [Nomen]

bedeutet "Alphabet"
Buchstabenfolge



Abdruck [Nomen]

bedeutet "Fußstapfen"
Fußtapfen, Fährte, Spur

Abdruck [Nomen]

bedeutet "Druck"
Herausgabe, Publikation, Veröffentlichung, Nachdruck, Abbildung, Abguss, Abklatsch, Abzug, Auflage, Edition

Abelmoschus

Malva moschata L.
Moschus-Malve


Abendbrot [Nomen]

bedeutet "Abendessen"
Abendmahlzeit, Dinner, Abendtafel, Nachtessen, Souper

Abendessen [Nomen]

bedeutet "Abendbrot"
Abendmahl, Abendmahlzeit, Abendtafel, Dinner, Nachtessen, Nachtmahl, Souper

Abendgebet [Nomen]

bedeutet "Nachtgebet"
Komplet


Abendland [Nomen]

bedeutet "Europa"
Okzident, Westen, Hesperien, Die alte welt

Abendlicht [Nomen]

bedeutet "Abendröte"
Abenddämmerung, Abendrot, Sonnenuntergang

Abendmahl [Nomen]

bedeutet "Eucharistie"
Altarsakrament, Kommunion, Messe, Tisch des Herrn

Abendmahlzeit [Nomen]

bedeutet "Abendessen"
Abendbrot

Abendrot [Nomen]

bedeutet "Sonnenuntergang"
Abenddämmerung, Abendlicht, Tagesende

Abendröte [Nomen]

bedeutet "Sonnenuntergang"
Abendlicht

Abendtafel [Nomen]

bedeutet "Abendbrot"
Abendessen





Abezahra

(Wiener Dialekt)
fauler Mensch

Abfahrt [Nomen]

bedeutet "Talfahrt"
Abwärtsfahrt

Abfahrt [Nomen]

bedeutet "Abreise"
Abgang, Abschied, Fahrtbeginn, Abflug, Aufbruch, Ausfahrt, Start

Abfall [Nomen]

bedeutet "Senkung"
Abgang, Gefälle, Neigung, Abhang, Böschung, Hang, Lehne


Abfall [Nomen]

bedeutet "Loslösung"
Abkehr, Absage, Abwendung, Lossagung, Preisgabe, Sinneswechsel, Treubruch, Verrat, Perfidie, Umkehr, Ehrlosigkeit

Abfallbeseitigung [Nomen]

bedeutet "Entsorgung"
Abwasserbeseitigung


Abfallgrube [Nomen]

bedeutet "Müllhalde"
Schuttabladeplatz



Abfindungssumme [Nomen]

bedeutet "Entschädigung"
Ersatz

Abflug [Nomen]

bedeutet "Start"
Abfahrt, Flugbeginn, Aufbruch

Abfluss [Nomen]

bedeutet "Ablauf"
Ausfluss, Entwässerung

Abfluss [Nomen]

bedeutet "Abflussloch"
Ablass, Ableitung, Abwasserkanal, Abzucht, Abzug, Abzugsrinne, Abflussrinne, Abflussrohr, Abguss, Ablauf, Ablaufrinne, Ablaufrohr, Ausfluss, Ausgang

Abflussrinne [Nomen]

bedeutet "Abfluss"
Gosse

Abflussrohr [Nomen]

bedeutet "Abfluss"
Ausguss

Abfuhr [Nomen]

bedeutet "Abtransport"
Transport


Abgabe [Nomen]

bedeutet "Pass"
Abspiel, Flanke, Zuspiel, Übergabe

Abgabe [Nomen]

bedeutet "Lieferung"
Auslieferung, Verkauf, Vertrieb, Veräußerung, Ablieferung, Absatz


Abgabe [Nomen]

bedeutet "Aushändigung"
Auslieferung, Übergabe, Überreichung, Ablieferung

Abgang [Nomen]

bedeutet "Weggang"
Verlassen, Abfahrt, Abtritt, Abzug, Aufbruch, Fahrtbeginn, Start

Abgang [Nomen]

bedeutet "Verlust"
Debet, Defizit, Fehlbetrag, Manko, Minderertrag, Schulden, Soll, Verbrauch, Ausfall, Schwund

Abgang [Nomen]

bedeutet "Tod"
Abort, Abortus, Abtreten, Fehlgeburt

Abgang [Nomen]

bedeutet "Ausgang"
Austritt, Ausstieg

Abgefallener [Nomen]

bedeutet "Abtrünniger"
Ketzer

Abgeltung [Nomen]

bedeutet "Ersatz"
Kompensation, Gegenleistung, Lohn, Schadenersatz, Abstand, Äquivalent

Abgeneigtheit [Nomen]

bedeutet "Abneigung"
Abscheu, Antipathie, Ekel

Abgeordnete [Nomen]

bedeutet "Abgeordneter"
Parlamentarier

Abgeordnetenhaus [Nomen]

bedeutet "Parlament"
Landtag, Volksvertretung




Abgrund [Nomen]

bedeutet "Untergang"
Verderben, Unglück

Abgrund [Nomen]

bedeutet "Tiefe"
Graben, Kluft, Schlucht, Schlund, Tal, Klamm, Schrunde, Hölle, Kessel, Krater

Abguss [Nomen]

bedeutet "Abfluss"
Ausguss

Abguss [Nomen]

bedeutet "Abbildung"
Abdruck, Nachbildung, Reproduktion, Wiedergabe, Abbild, Imitation, Klischee, Kopie, Gipsabdruck, Gipsabguss

Abhaltung [Nomen]

bedeutet "Durchführung"
Organisation

Abhandlung [Nomen]

bedeutet "Untersuchung"
Aufsatz, Essay, Artikel, Abriß, Arbeit, Beitrag, Studie, Buch, Schrift

Abhang [Nomen]

bedeutet "Böschung"
Bergwand, Lehne, Bergseite, Halde, Hang, Leite, Gefälle, Abfall

Abhängigkeit [Nomen]

bedeutet "Unselbstständigkeit"
Hörigkeit, Unmündigkeit, Bevormundung, Fessel, Knechtschaft, Sucht

Abhängigkeit [Nomen]

bedeutet "Bezug"
Anlehnung, Relation

Abirrung [Nomen]

bedeutet "Abweichung"
Irrweg

Abitur [Nomen]

bedeutet "Reifeprüfung"
Gymnasialabschluss, Gymnasialexamen, Matur, Matura, Abi

Abklatsch [Nomen]

bedeutet "Nachahmung"
Abbild, Abdruck, Imitation, Klischee, Kopie, Nachbildung, Modell, Plagiat, Abzug, Attrappe, Schablone

Abknickung [Nomen]

bedeutet "Biegung"
Kehre, Krümmung, Kurve

Abkochen [Verb]

bedeutet "entkeimen"
desinfizieren, sterilisieren


Abkunft [Nomen]

bedeutet "Herkunft"
Geburt, Ursprung


Abkömmling [Nomen]

bedeutet "Familienangehöriger"
Familienmitglied

Abkömmlinge [Nomen]

bedeutet "Nachwuchs"
Nachwelt, Abkommen, Nachkommen, Angehörige, Verwandte, Brut, Zukunft

Abkühlung [Nomen]

bedeutet "Temperaturabnahme"
Temperaturrückgang, Temperatursenkung, Wärmeabnahme

Abkühlung [Nomen]

bedeutet "Distanzierung"
Distanz, Entfremdung, Ernüchterung

Abkürzung [Nomen]

bedeutet "Kürzung"
Verkürzung

Abkürzung [Nomen]

bedeutet "Kürzel"
Abbreviation, Abbreviatur, Akronym, Kurzwort

Ablagerung [Nomen]

bedeutet "Sediment"
Bodensatz, Rückstand, Niederschlag, Patina, Satz

Ablauf [Nomen]

bedeutet "Abfolge"
Entwicklung, Folge, Gang, Geschehen, Hergang, Lauf, Prozess, Verlauf, Vorgang, Fortgang, Handlung, Programm, Reihenfolge

Ablauf [Nomen]

bedeutet "Abfluss"
Ausfluss, Ausguss, Fluss

Ablaufrinne [Nomen]

bedeutet "Ausfluss"
Abfluss, Kloake

Ableben [Nomen]

bedeutet "Tod"
Abberufung, Ende


Ablehnung [Nomen]

bedeutet "Absage"
Abfuhr, Abweisung, Fiasko, Korb, Nein, Niederlage, Weigerung, Zurückweisung, Abwehr, Pleite, Reinfall, Schiffbruch, Schlappe, Versagung, Verweigerung

Ableitung [Nomen]

bedeutet "Schluss"
Deduktion, Folgerung, Kombination, Konklusion

Ableitung [Nomen]

bedeutet "Abfluss"
Rinne

Ablenkung [Nomen]

bedeutet "Zerstreuung"
Abwechslung, Amüsement, Kurzweil, Störung, Zeitvertreib

Ableugnen [Verb]

bedeutet "leugnen"
abstreiten, dementieren, verleugnen, widerrufen, zurücknehmen

Ablichtung [Nomen]

bedeutet "Fotografie"
Fotokopie, Abzug, Kopie

Ablösung [Nomen]

bedeutet "Wechsel"
Abberufung, Absetzung, Abwechslung, Entlassung, Kündigung

Abmachung [Nomen]

bedeutet "Vertrag"
Pakt, Vereinbarung, Abkommen, Einigung, Handel, Kompromiß, Kontrakt


Abnahme [Nomen]

bedeutet "Verminderung"
Abminderung, Beschränkung, Degression, Drosselung, Einschränkung, Minderung, Verlust, Verringerung, Niedergang, Regression, Rückgang, Schwund, Verkleinerung, Verkürzung

Abnahme [Nomen]

bedeutet "Kauf"
Entgegennahme, Übernahme

Abnahme [Nomen]

bedeutet "Abnehmen"
Entfernen, Abstrich

Abneigung [Nomen]

bedeutet "Abscheu"
Unlust, Unwille, Verstimmung, Feindseligkeit, Haß, Kälte, Kühle, Ressentiment, Ungeneigtheit, Abgeneigtheit, Antipathie, Aversion, Degout, Ekel, Feindschaft


Abonnent [Nomen]

bedeutet "Bezieher"
Leser

Abordnung [Nomen]

bedeutet "Entsendung"
Abkommandierung, Delegierung


Abort [Nomen]

bedeutet "Klosett"
Klo, Lokus, Toilette, Pissoir, gewisses Örtchen, Häusl, Thron

Abort [Nomen]

bedeutet "Fehlgeburt"
Abortus, Abgang


Abrechnung [Nomen]

bedeutet "Bilanz"
Abschluss, Ausgleich, Kassensturz, Rache, Rechenschaft, Strafe, Vergeltung, Zahltag

Abrechnung [Nomen]

bedeutet "Abzug"
Preisnachlass

Abreibung [Nomen]

bedeutet "Prügel"
Lektion

Abreise [Nomen]

bedeutet "Abfahrt"
Abschied, Abzug, Aufbruch, Scheiden, Start, Ausreise

Abrichter [Nomen]

bedeutet "Dompteur"
Tierbändiger

Abriss [Nomen]

bedeutet "Skizze"
Abhandlung, Aufriss, Auszug, Beschreibung, Bild, Darstellung, Schilderung, Überblick, Entwurf, Kurzfassung, Leitfaden, Plan, Querschnitt, Resümee

Abriss [Nomen]

bedeutet "Abbruch"
Abbau

Abrüstung [Nomen]

bedeutet "Entwaffnung"
Demobilisierung, Truppenreduzierung

Absage [Nomen]

bedeutet "Zurückweisung"
Rückzieher, Widerruf, Abweis, Verweigerung, Weigerung, ablehnende Antwort, ablehnender Bescheid, abschlägige Antwort, Ablehnung, Abweisung, Zurücknahme, Abbestellung, Bruch, Missbilligung

Absatz [Nomen]

bedeutet "Stöckel"
Hacke, Sohle

Absatz [Nomen]

bedeutet "Podest"
Sockel, Treppenabsatz, Terrasse, Unterlage, Unterteil, Treppe

Absatz [Nomen]

bedeutet "Bodensatz"
Rückstand

Absatz [Nomen]

bedeutet "Abschnitt"
Perikope, Stück, Teil, Teilstück, Textabschnitt, Artikel, Grundsatz, Kapitel, Paragraf, Passage, Passus

Absatz [Nomen]

bedeutet "Abgabe"
Geschäft, Handel, Umsatz, Umschlag, Verkauf, Vertrieb, Warenumschlag

Absatzgebiet [Nomen]

bedeutet "Markt"
Absatzmarkt

Absatzmarkt [Nomen]

bedeutet "Markt"
Absatzgebiet

Abschaffung [Nomen]

bedeutet "Entfernung"
Abbau, Abbruch, Auflösung, Beendigung, Einstellung, Beseitigung, Aufhebung

Abschaum [Nomen]

bedeutet "Asoziale"
Mob, Pack, Pöbel, Teufelsbrut, Bagage, Bande, Brut, Gesindel, Lumpenpack, Meute

Abschaum [Nomen]

bedeutet "Abhub"
Auswurf

Abschein [Nomen]

bedeutet "Widerschein"
Spiegelung

Abscheu [Nomen]

bedeutet "Ekel"
Greuel, Haß, Horror, Schauder, Schauer, Übelkeit, Abgeneigtheit, Abneigung, Antipathie, Aversion, Degout, Grauen, Überdruß, Voreingenommenheit, Widerwille

Abscheulichkeit [Nomen]

bedeutet "Gemeinheit"
Bosheit, Greuel


Abschied [Nomen]

bedeutet "Trennung"
Abfahrt, Abreise, Ade, Aufbruch, Auseinandergehen, Lebewohl, Scheiden, Weggang, Austritt, Tod

Abschied [Nomen]

bedeutet "Kündigung"
Entlassung, Abtreten, Rücktritt, Ende

Abschied nehmen [Verb]

bedeutet "kündigen"
abdanken

Abschied nehmen [Verb]

bedeutet "auseinander gehen"
auflösen, scheiden, sich empfehlen, sich lösen, sich trennen, sich verabschieden


Abschlag [Nomen]

bedeutet "Rate"
Abschlagszahlung, Ratenzahlung

Abschlag [Nomen]

bedeutet "Preisnachlass"
Abzug, Diskont, Ermäßigung, Mengenrabatt, Minderung, Nachlass, Preissenkung, Rabatt, Rückvergütung, Skonto, Teilzahlung, Akontozahlung

Abschluss [Nomen]

bedeutet "Vereinbarung"
Kontrakt, Pakt, Abkommen, Abrede, Absprache, Arrangement, Festsetzung, Rand, Ratifizierung, Übereinkommen, Übereinkunft, Verabredung, Abrechnung, Ausgleich

Abschluss [Nomen]

bedeutet "Beendigung"
Ende, Ergebnis, Schluß, Abbruch, Abrechnung, Ausgang, Ausklang, Finale, Kehraus

Abschnitt [Nomen]

bedeutet "Teilstück"
Absatz, Abteilung, Anteil, Artikel, Ausschnitt, Bestandteil, Bruchstück, Bruchteil, Einzelheit, Etappe, Glied, Kapitel, Paragraph, Passage, Passus


Abschrift [Nomen]

bedeutet "Duplikat"
Doppel, Durchschlag, Durchschrift, Kopie, Zweitschrift, Anlehnung, Abzug

Abschweifung [Nomen]

bedeutet "Umweg"
Abstecher, Ausflug, Exkurs, Abweichung, Unterbrechung


Absender [Nomen]

bedeutet "Adressant"
Absendende, Briefschreiber, Korrespondent, Schreiber

Absenker [Nomen]

bedeutet "Ableger"
Schössling

Absetzposten

Österreichisch
Abzugsbetrag

Absetzung [Nomen]

bedeutet "Abberufung"
Ablösung, Abschiebung, Amtsenthebung, Entfernung, Enthebung, Entlassung, Entmachtung, Entthronung, Hinauswurf, Kündigung, Suspendierung, Zwangsbeurlaubung, Zwangspensionierung, Sturz, Streichung

Absichern [Verb]

bedeutet "schützen"
bewachen, sichern, verteidigen

Absicht [Nomen]

bedeutet "Vorsatz"
Vorhaben, Wille, Ziel, Augenmerk, Begehren, Berechnung, Bestreben, Fernziel, Gedanke, Intention, Nahziel, Plan, Politik, Programm, Projekt

Absolution erteilen [Verb]

bedeutet "lossprechen"
freisprechen, vergeben, absolvieren, von Sünden befreien

Absolvent [Nomen]

bedeutet "Examenskandidat"
Kandidat, Examinand, Prüfling


Absonderung [Nomen]

bedeutet "Sekretion"
Abscheidung, Ausdünstung, Ausscheidung, Auswurf, Exkretion, Trennung

Absonderung [Nomen]

bedeutet "Sekret"
Abscheidung, Ausdünstung, Ausfluss, Ausscheidung, Auswurf, Exkret

Absorption [Nomen]

bedeutet "Aufnehmen"
Aufnahme, Resorption, Vermessung

Abspannung [Nomen]

bedeutet "Schwäche"
Erschöpfung, Kraftlosigkeit, Müdigkeit

Absperrung [Nomen]

bedeutet "Blockade"
Sperre, Hindernis, Schlagbaum, Schranke

Absprache [Nomen]

bedeutet "Abkommen"
Vereinbarung, Abschluss, Einigung, Pakt, Vertrag

Abstammung [Nomen]

bedeutet "Herkunft"
Geburt, Linie

Abstand [Nomen]

bedeutet "Distanz"
Spanne, Spielraum, Differenz, Entfernung, Intervall, Kluft, Lücke, Pause, Sicherheitsabstand, Strecke, Zwischenraum, Zwischenzeit, Diskrepanz, Ferne

Abstand [Nomen]

bedeutet "Abfindung"
Ersatz, Gegenleistung, Bezahlung, Abgeltung, Abstandsgeld, Abstandssumme, Abstandszahlung, Entschädigung, Vergütung


Abstandsgeld [Nomen]

bedeutet "Abfindung"
Abstand

Abstandssumme [Nomen]

bedeutet "Abfindung"
Abstand, Entschädigung, Ersatz

Absteige [Nomen]

bedeutet "Unterkunft"
Hotel

Abstellkammer [Nomen]

bedeutet "Rumpelkammer"
Abstellraum

Abstellraum [Nomen]

bedeutet "Abstellkammer"
Besenkammer, Rumpelkammer, Speicher, Vorratskammer, Dachkammer, Lager, Nebenraum

Absterben [Nomen]

bedeutet "Tod"
Ende

Abstieg [Nomen]

bedeutet "Talmarsch"
Abwärtssteigen, Rückweg, Heimkehr

Abstieg [Nomen]

bedeutet "Niedergang"
Auflösung, Untergang, Verfall





Abstrich [Nomen]

bedeutet "Streichung"
Abnahme, Abzug, Beschränkung, Einschränkung, Kürzung, Reduzierung, Verkürzung, Verminderung, Verringerung

Absturz [Nomen]

bedeutet "Sturz"
Fall, Flugzeugabsturz, Katastrophe, Unglück

Absturz [Nomen]

bedeutet "Böschung"
Steilabfall

Absurdität [Nomen]

bedeutet "Widersinn"
Dummheit, Sinnlosigkeit

Abszess [Nomen]

bedeutet "Furunkel"
Geschwür

Abtei [Nomen]

bedeutet "Kloster"
Stift, Konvent

Abteil [Nomen]

bedeutet "Zugabteil"
Eisenbahnabteil

Abteilung [Nomen]

bedeutet "Einheit"
Belegschaft, Fach, Gattung, Gruppe, Haufen, Klasse, Kolonne, Kommando, Mannschaft, Pulk, Rubrik, Schar, Sektion, Station

Abteilung [Nomen]

bedeutet "Abtrennung"
Trennung

Abtragung [Nomen]

bedeutet "Abbau"
Abbruch, Amputation

Abtreten [Nomen]

bedeutet "Ausscheiden"
Kündigung, Quittierung, Rücktritt, Abgang, Abdankung, Abschied, Amtsverzicht, Austritt, Demission, Entlassung

Abtretung [Nomen]

bedeutet "Übergabe"
Auslieferung, Hingabe, Aufgabe


Abtrünnigkeit [Nomen]

bedeutet "Verrat"
Ehrlosigkeit, Perfidie

Abtönung [Nomen]

bedeutet "Schattierung"
Abstufung, Unterschied

Abwandlung [Nomen]

bedeutet "Modifikation"
Modulation, Umwandlung, Variante, Variation, Veränderung, Änderung, Abart, Abweichung

Abwasch

(Wiener Dialekt)
Spüle

Abwasser [Nomen]

bedeutet "Schmutzwasser"
Abwässer, Hausabwässer, Industrieabwässer

Abwasserkanal [Nomen]

bedeutet "Kloake"
Abfluss

Abwechslung [Nomen]

bedeutet "Wechsel"
Ablösung, Alternanz, Alternation, Veränderung, Wandel

Abwechslung [Nomen]

bedeutet "Kurzweil"
Änderung, Uneinheitlichkeit, Vielfalt, angenehme Unterbrechung, Ablenkung, Erholung, Unterhaltung, Variation, Zeitvertreib, Zerstreuung

Abweg [Nomen]

bedeutet "Irrweg"
Irrgang, Fehlgang, Nebenweg, Seitenpfad, Seitenweg, Umschweife, Umweg, Abweichung, falscher Weg

Abwehr [Nomen]

bedeutet "Verteidiger"
Nachrichtendienst

Abwehr [Nomen]

bedeutet "Gegenwehr"
Ablehnung, Defensive, Notwehr, Rückzugsgefecht, Verteidigung, Widerstand, Parade, Verhütung, Kampf

Abweichung [Nomen]

bedeutet "Ausnahme"
Differenz, Änderung, Diskrepanz, Disproportion, Divergenz, Irregularität, Abartigkeit, Abnormität, Abweg, Anomalie, Anomalität, Deviation, Lesart, Missverhältnis

Abweichung [Nomen]

bedeutet "Abtrift"
Neuerung, Veränderung, Änderung, Übergang, Abart, Aberration, Abirrung, Abschweifung, Abwandlung, Abänderung

Abweisung [Nomen]

bedeutet "Ablehnung"
Ruppigkeit, Rüpelhaftigkeit, Ungeschliffenheit, Unliebenswürdigkeit, Verweigerung, Weigerung, Zurückweisung, Verneinung, Grobheit, Absage, Barschheit, Plumpheit, Schroffheit, Unaufmerksamkeit, Unhöflichkeit

Abwendung [Nomen]

bedeutet "Trennung"
Abfall, Bruch

Abwertung [Nomen]

bedeutet "Inflation"
Geldentwertung, Herabsetzung

Abwertung [Nomen]

bedeutet "Entwürdigung"
Abqualifikation, Demütigung, Herabsetzung, Verteufelung, Verunglimpfung

Abwesenheit [Nomen]

bedeutet "Unaufmerksamkeit"
Unkonzentriertheit, Träumerei, Trance

Abwesenheit [Nomen]

bedeutet "Fehlen"
Absenz, Fernbleiben, Mangel

Abwägung [Nomen]

bedeutet "Vergleich"
Überlegung

Abzahlung [Nomen]

bedeutet "Zahlung"
Auszahlung, Bezahlung, Akontozahlung, Ausgleich, Rate, Teilzahlung


Abziehbild [Nomen]

bedeutet "Abschrift"
Abguß, Abhängigkeit, Imitation, Kopie, Nachbildung, Anlehnung

Abziehen [Nomen]

bedeutet "Abzug"
Subtraktion

Abzug [Nomen]

bedeutet "Reproduktion"
Druck, Pause, Kopie, Nachbildung, Positiv, Vervielfältigung, Abklatsch, Abschrift, Abdruck, Ablichtung, Bild, Foto, Fotografie, Fotokopie

Abzug [Nomen]

bedeutet "Abzugsbügel"
Abzugshahn, Abzugshebel

Abzug [Nomen]

bedeutet "Abgang"
Abmarsch, Abwanderung, Abziehen, Auszug, Fortfall, Rückzug, Abreise, Aufbruch, Austritt, Umkehr

Abzug [Nomen]

bedeutet "Abgaben"
Preisnachlass, Rabatt, Skonto, Steuern, Streichung, Preisabbau, Abrechnen, Abrechnung, Abschlag, Abstrich, Kürzung, Nachlass, Preisrückgang

Abzug [Nomen]

bedeutet "Abfluss"
Abzugsrohr, Entlüfter, Kamin, Luftschacht, Lüftung

Abzugsrinne [Nomen]

bedeutet "Abfluss"
Ausfluss, Kloake

Abzugsrohr [Nomen]

bedeutet "Abfluß"
Abzug, Entlüfter, Kamin, Luftschacht, Lüftung

Abzweigung [Nomen]

bedeutet "Arm"
Ausfahrt, Kreuzung

Abzählen [Verb]

bedeutet "abziehen"
zählen

Abänderung [Nomen]

bedeutet "Abweichung"
Korrektur, Modifikation

Alphabet [Nomen]

bedeutet "Buchstabenfolge"
Abc

Aufgabe [Nomen]

bedeutet "Verzicht"
Abbestellung, Abbruch, Abgewöhnung, Abtretung, Abzug, Annullierung

Ausgabe [Nomen]

bedeutet "Verteilung"
Abgabe, Ausgeben, Aushändigung, Austeilen, Austeilung, Verabreichung

Buchstabenfolge [Nomen]

bedeutet "Alphabet"
Abc


Dampf ablassen [Verb]

bedeutet "auslassen"
beruhigen, beschwichtigen, entladen, herauslassen, sich beruhigen, abreagieren


Elaborat

schriftliche Ausarbeitung, Manuskript, Abhandlung, Publikation, Schrift, Geschreibsel

Graben [Nomen]

bedeutet "Furche"
Abgrund, Grube, Mulde, Schranke, Stollen, Vertiefung

Herabsetzung [Nomen]

bedeutet "Minderung"
Kürzung, Preisnachlass, Abwertung, Einschränkung, Senkung, Verkürzung

Herabsetzung [Nomen]

bedeutet "Herabwürdigung"
Diskriminierung, Abwertung, Demütigung, Erniedrigung, Missachtung, Nichtachtung

Hingabe [Nomen]

bedeutet "Überlassung"
Abtretung, Auslieferung, Entäußerung, Preisgabe, Weggabe

Liebesabenteuer [Nomen]

bedeutet "Affäre"
Flirt, Abenteuer, Techtelmechtel, Romanze, Episode

Preisabbau [Nomen]

bedeutet "Preissenkung"
Abzug, Preissturz

Preisgabe [Nomen]

bedeutet "Verzicht"
Aufgabe, Abfall, Hingabe, Übergabe

Rabatt [Nomen]

bedeutet "Preisnachlass"
Abschlag, Abzug, Nachlass, Senkung

Schablone [Nomen]

bedeutet "Klischee"
Leitbild, Schema, Abklatsch

Treppenabsatz [Nomen]

bedeutet "Podest"
Sockel, Absatz, Terrasse, Unterlage, Unterteil, Treppe

Vabanquespiel [Nomen]

bedeutet "Wagnis"
Abenteuer

Verabredung [Nomen]

bedeutet "Vereinbarung"
Abschluss, Einigung, Pakt

Volksabstimmung [Nomen]

bedeutet "Referendum"
Abstimmung, Volksentscheid

Weitergabe [Nomen]

bedeutet "Weiterleitung"
Ablieferung, Auslieferung, Zufuhr

Wiedergabe [Nomen]

bedeutet "Reproduktion"
Vervielfältigung, Abbild, Kopie, Bild, Faksimile, Fotografie, Abguss




abbankeln

Österreichisch
sterben


abbauen [Verb]

bedeutet "fördern"
abtragen, ausbeuten, gewinnen, ausbooten, absetzen

abbauen [Verb]

bedeutet "ermatten"
absacken, abschlaffen, nachlassen, verblühen, kraftlos werden




abbeißen [Verb]

bedeutet "knabbern"
beißen, beschädigen, herumbeißen, nagen, happen


abbekommen [Verb]

bedeutet "lösen"
entfernen

abbekommen [Verb]

bedeutet "abkriegen"
bekommen, erhalten, abfallen für

abberufen [Verb]

bedeutet "zurückrufen"
zurückbeordern, zurückberufen, zurückholen, zurückpfeifen, zurückziehen

abberufen [Verb]

bedeutet "absetzen"
entlassen, entmachten, pensionieren, scheiden, stürzen, suspendieren, entheben, entpflichten, entthronen, verabschieden, des Amtes entheben, des Amtes entkleiden

abberufen [Verb]

bedeutet "ableben"
verscheiden, abberufen werden, abgerufen werden, dahinscheiden, einschlummern, heimgehen, hinscheiden, sterben, umkommen

abbeuteln

Österreichisch
abschütteln, sich ekeln

abbezahlen [Verb]

bedeutet "bezahlen"
abzahlen, abstottern, anlegen, ausbezahlen, begleichen, entrichten, tilgen, zahlen


abbiegen [Verb]

bedeutet "einbiegen"
einschwenken, ablenken, ausweichen, schwenken, abdrehen, abgehen, abschwenken, abweichen, abzweigen, einlenken

abbiegen [Verb]

bedeutet "den Kurs ändern"
die Richtung ändern, einen Bogen machen, um die Ecke biegen, um die Ecke schwenken

abbinden [Verb]

bedeutet "lösen"
losbinden

abbinden [Verb]

bedeutet "eindicken"
abnehmen, abpressen, abschnüren, abnabeln

abbinden [Verb]

bedeutet "abklemmen"
abstreifen, binden, Blutungen stillen

abblasen [Verb]

bedeutet "beenden"
beendigen

abblasen [Verb]

bedeutet "absagen"
abbrechen, absetzen, abbestellen, anhalten, nicht stattfinden lassen, rückgängig machen

abblenden [Verb]

bedeutet "die Blende klein stellen"
klein stellen

abblenden [Verb]

bedeutet "abdunkeln"
abschirmen, verdunkeln, verdüstern


abblitzen [Verb]

bedeutet "scheitern"
versagen, übel ankommen

abblättern [Verb]

bedeutet "entlauben"
entblättern

abblättern [Verb]

bedeutet "abplatzen"
abbrechen, abbröckeln, abfallen, abgehen, abschuppen, abschälen, absplittern, abspringen, bröckeln, sich lösen, lösen, sich ablösen, abschilfern

abbrausen [Verb]

bedeutet "losfahren"
hasten, preschen, rasen, sausen, weggehen, abfahren

abbrausen [Verb]

bedeutet "abduschen"
abspülen, duschen

abbrechen [Verb]

bedeutet "beenden"
ausscheiden, aussetzen, aufgeben, aufhören, beendigen, beschließen, einhalten, enden, innehalten, pausieren, unterbrechen, abblasen, absetzen, anhalten

abbrechen [Verb]

bedeutet "abknicken"
abfallen, abgehen, ablösen, abreißen, abtrennen, durchbrechen, einreißen, entzweigehen, lösen, pflücken, sich ablösen, sich abwenden von, sich lösen, splittern

abbrechen [Verb]

bedeutet "abbauen"
beseitigen, entfernen, niederreißen, wegbrechen, wegreißen, zerlegen, zerstören, zerstückeln, zerteilen, demontieren



abbringen [Verb]

bedeutet "abbringen von"
abhalten, abgewöhnen, entwöhnen

abbröckeln [Verb]

bedeutet "abblättern"
sich lösen, zurückgehen, brechen, lösen, abfallen, abgehen, abplatzen, abspringen, losgehen, sich lockern

abbuchen [Verb]

bedeutet "wegnehmen"
aufgeben, auflösen

abbürsten [Verb]

bedeutet "scheuern"
bürsten, putzen, saubermachen

abdampfen [Verb]

bedeutet "abfahren"
sich davonmachen, weggehen

abdanken [Verb]

bedeutet "abtreten"
abgehen, ausscheiden, entlassen, kündigen, sich zurückziehen, verzichten, den Dienst quittieren, Rücktritt erklären, sich zur Ruhe setzen, zurücktreten, austreten, gehen, zurückziehen, Abschied nehmen, Amt niederlegen

abdecken [Verb]

bedeutet "bedecken"
verdecken, verhängen, zudecken, decken

abdecken [Verb]

bedeutet "abziehen"
abtragen, bloßlegen, abnehmen, abräumen, freimachen, herunternehmen, wegnehmen, abservieren

abdecken [Verb]

bedeutet "abschirmen"
aufpassen auf, bewachen, schützen, decken


abdrehen [Verb]

bedeutet "filmen"
fertig stellen

abdrehen [Verb]

bedeutet "einen Film drehen"
einen Film fertig stellen, Filmaufnahmen beenden


abdrehen [Verb]

bedeutet "abbiegen"
abwenden, schwenken, wenden, abschwenken, abweichen, einen anderen Kurs nehmen

abdringen [Verb]

bedeutet "abnötigen"
abzwingen

abdrucken [Verb]

bedeutet "drucken"
publizieren, herausgeben

abdrücken [Verb]

bedeutet "liebkosen"
hätscheln

abe

(Wiener Dialekt)
herunter

abendländisch [Adjektiv]

bedeutet "europäisch"
okzidental, okzidentalisch, westlich


abenteuerlich [Adjektiv]

bedeutet "fantastisch"
enorm, erheblich, außergewöhnlich, außerordentlich, beachtlich, bedeutend, bemerkenswert, einzigartig, aufregend, bewegt, kritisch, spektakulär, tollkühn, unsicher

aber [Objekt]

bedeutet "nanu"
nicht doch


aber [Objekt]

bedeutet "freilich"
wirklich

aber geh

Österreichisch
nein, stimmt nicht

abermalig [Adjektiv]

bedeutet "wiederholt"
nochmalig

abermals [Objekt]

bedeutet "erneut"
nochmalig, nochmals, wieder, wiederholt, wiederum, noch einmal, von neuem, zum zweiten Mal

abezahn

(Wiener Dialekt)
faulenzen, nichts tun

abfahren [Verb]

bedeutet "fortbringen"
fortfahren, fortschaffen, wegbringen

abfahren [Verb]

bedeutet "bergab fahren"
hinunterfahren

abfahren [Verb]

bedeutet "abnutzen"
ganz ausnutzen, verbrauchen, verschleißen, wegschaffen, ausfahren

abfahren [Verb]

bedeutet "abbrausen"
abdampfen, abfliegen, abgehen, abreisen, absegeln, auslaufen, davonfahren, fortfahren, losbrausen, losbrummen, losfahren, starten, wegfahren, wegfliegen

abfahren [Verb]

bedeutet "Reise antreten"
Fahrt antreten, die Reise beginnen

abfallen [Verb]

bedeutet "verlieren"
abnehmen, abschlaffen, abmagern

abfallen [Verb]

bedeutet "nachlassen"
abbauen, erlahmen, sich neigen

abfallen [Verb]

bedeutet "herunterfallen"
abblättern, abschütteln, absinken, abspringen, abbrechen, abbröckeln, schlechter werden, sich schuppen, abplatzen, abreißen, herunterfliegen, zurückfallen, nicht Schritt halten, lösen

abfallen [Verb]

bedeutet "abweichen"
verraten, abwenden, sich lösen, sich loslösen, sich lossagen, umfallen, umschwenken, verlassen, brechen mit, sich abkehren, sich abwenden, sich auflehnen, sich befreien, sich freimachen

abfallen [Verb]

bedeutet "absacken"
absteigen, absinken, abstürzen, einsinken, sich senken, sinken, versinken



abfangen [Verb]

bedeutet "töten"
in die Gewalt bekommen, unter Kontrolle bringen

abfangen [Verb]

bedeutet "auffangen"
abbremsen, abhalten, abpassen, abwehren, anhalten, aufhalten, auflauern, erhaschen, erwischen, fassen, stützen, überraschen


abfassen [Verb]

bedeutet "abfangen"
überrumpeln, fangen, fassen, aufspüren, ertappen, erwischen, festhalten, schnappen, überführen, überraschen

abfertigen [Verb]

bedeutet "fertig machen"
abfinden, abführen, erledigen, kontrollieren, erstellen

abfertigen [Verb]

bedeutet "ablehnen"
abweisen, abwimmeln, abservieren, abspeisen, ausbooten, entmachten, jemanden ablehnen, jemanden abservieren, jemanden abspeisen, nicht zulassen

abfertigen [Verb]

bedeutet "abblitzen lassen"
auflaufen lassen, den Laufpass geben, eine Abfuhr erteilen, einen Korb geben, jemanden abfahren lassen

abfeuern [Verb]

bedeutet "schießen"
einen Schuß abgeben

abfinden [Verb]

bedeutet "sich fügen"
dulden, sich zufrieden geben

abfinden [Verb]

bedeutet "erstatten"
zufrieden stellen, gutmachen, befriedigen, begleichen, bezahlen, entschädigen, ersetzen, vergüten, abfertigen, abgelten, ablösen, abspeisen, ausgleichen, auszahlen

abflachen [Verb]

bedeutet "abflauen"
sich legen


abflauen [Verb]

bedeutet "abnehmen"
dahinschwinden, einschlafen, aufhören, ausgehen, auslaufen, ausmünden, auspendeln, aussterben, abbauen, abebben, abflachen, abklingen, abreißen, absinken

abformen [Verb]

bedeutet "abgießen"
abbilden

abfragen [Verb]

bedeutet "abhören"
prüfen


abfärben [Verb]

bedeutet "auslaufen"
ausgehen, sich übertragen auf, nicht farbecht sein, nicht waschecht sein, Farbe abgeben, Farbe verlieren


abführen [Verb]

bedeutet "purgieren"
laxieren, leeren, Stuhlgang haben, den Darm leeren

abführen [Verb]

bedeutet "abliefern"
bezahlen, entrichten, zahlen, zuleiten, einzahlen, überweisen

abführen [Verb]

bedeutet "Anführungszeichen schließen"
Gänsefüßchen schließen, Zitat schließen

abfüllen [Verb]

bedeutet "einfüllen"
aufziehen, füllen, absacken, abziehen, zapfen

abgabenfrei [Adjektiv]

bedeutet "zollfrei"
steuerfrei

abgabenpflichtig [Adjektiv]

bedeutet "steuerpflichtig"
zollpflichtig

abgearbeitet [Adjektiv]

bedeutet "abgespannt"
erschöpft, abgejagt, abgekämpft, ausgepumpt, müde

abgeben [Verb]

bedeutet "beschäftigen"
umgehen mit

abgeben [Verb]

bedeutet "auftreten als"
darstellen

abgeben [Verb]

bedeutet "abspielen"
zuspielen, anspielen




abgebröckelt [Adjektiv]

bedeutet "abgelöst"
beziehungslos, los, lose, losgelöst, locker


abgefahren [Adjektiv]

bedeutet "abgenutzt"
schäbig


abgegrenzt [Adjektiv]

bedeutet "begrenzt"
befristet, berechenbar

abgegriffen

abgenützt

abgehen [Verb]

bedeutet "sich entfernen"
abzweigen, losfahren, sich gabeln, sich verzweigen, starten, verlassen, wegfahren, wegfliegen, abblättern, abfahren, abfliegen, ablaufen, ablegen, abrennen

abgehen [Verb]

bedeutet "ermangeln"
fehlen, mangeln

abgehen [Verb]

bedeutet "einen Ort verlassen"
einen Platz verlassen, in See stechen

abgehen [Verb]

bedeutet "absuchen"
gehen, abfliegen, abgrasen, abklappern, ablatschen, ablaufen, abschreiten, begehen, besichtigen, durchkämmen, entlanggehen, kontrollieren, patrouillieren

abgehen [Verb]

bedeutet "abdanken"
aufhören, sich exmatrikulieren, abtreten, aufgeben, ausscheiden, austreten, sich loslösen, sich lösen

abgehen von [Verb]

bedeutet "abgehen"
aufgeben, ablassen



abgeklappert [Adjektiv]

bedeutet "erschöpft"
phrasenhaft, abgenutzt, verbraucht

abgekommen [Adjektiv]

bedeutet "arm"
unbemittelt, unvermögend

abgekürzt [Adjektiv]

bedeutet "kurz"
konzentriert

abgelatscht [Adjektiv]

bedeutet "abgetreten"
abgenutzt

abgelaufen [Adjektiv]

bedeutet "vorüber"
herum, vergangen, vorbei, verfallen, zu Ende

abgelaufen [Adjektiv]

bedeutet "abgetreten"
abgenutzt, schäbig, verfallen

abgelebt [Adjektiv]

bedeutet "bejahrt"
alt, altersschwach, altmodisch, gebrechlich, gestorben, hinfällig, vergangen, verlebt, senil

abgelegen [Objekt]

bedeutet "abseits"
weit weg


abgelehnt werden [Verb]

bedeutet "zurückgewiesen werden"
eine Schlappe erleiden, einen Korb bekommen, einen Korb geben, Mißerfolg haben, Niederlage erleiden, versetzt werden, Abfuhr erhalten, Abfuhr erleiden, abgefertigt werden, abblitzen, abgewiesen werden, abgewimmelt werden

abgeleiert [Adjektiv]

bedeutet "abgedroschen"
phrasenhaft

abgeleitet [Adjektiv]

bedeutet "folgerichtig"
logisch, deduziert

abgemacht [Objekt]

bedeutet "in Ordnung"
ja, okay, perfekt

abgemacht [Adjektiv]

bedeutet "abgesprochen"
ausgemacht, einverstanden, endgültig, entschieden, unabänderlich

abgemagert [Adjektiv]

bedeutet "dünn"
dürr, abgezehrt, hager, hohlwangig, mager, verfallen



abgenutzt [Adjektiv]

bedeutet "abgegriffen"
abgetragen, abgedroschen, abgefahren, abgelaufen, abgerissen, abgeschabt, abgetreten, abgewetzt, zerfetzt, zerrissen, ausgedient, ausgefahren, mitgenommen, verbraucht, verlottert

abgenützt [Adjektiv]

bedeutet "abgewetzt"
abgetragen, dünn


abgerechnet [Adjektiv]

bedeutet "abzüglich"
ausgenommen, exklusiv, ohne

abgerichtet [Adjektiv]

bedeutet "gezähmt"
stubenrein, zahm, dressiert

abgerissen [Adjektiv]

bedeutet "zusammenhanglos"
lose, unartikuliert, abgebrochen, abgehackt, stockend, unterbrochen, unzusammenhängend, los

abgerissen [Adjektiv]

bedeutet "schäbig"
konfus, abgenutzt, kurzatmig, verwahrlost, zerlumpt, zerschlissen, ausgefranst


abgerundet [Adjektiv]

bedeutet "annähernd"
rund, etwa, zirka

abgeschieden [Adjektiv]

bedeutet "gestorben"
heimgegangen, tot, verstorben

abgeschieden [Adjektiv]

bedeutet "entlegen"
abgekapselt, abgeschlossen, fern, idyllisch, paradiesisch, unberührt, abgelegen, abgeschnitten, abseitig, einsam, menschenleer, verlassen, verträumt, still

abgeschlossen [Adjektiv]

bedeutet "komplett"
vervollständigt, vollzählig, perfekt, vollendet, vollständig

abgeschlossen [Adjektiv]

bedeutet "geschlossen"
abgesperrt, vernagelt, verplombt, verschlossen, versiegelt, versperrt, zu, zugeschlossen, zugesperrt, dicht, isoliert, abgeschieden, einsam, einsiedlerisch

abgeschlossen [Adjektiv]

bedeutet "beendet"
ausgeführt, erledigt, fertig, vollendet

abgeschrägt [Adjektiv]

bedeutet "geneigt"
sich senkend, überquer, windschief, abgedacht, absteigend, aufsteigend, aufstrebend, kursiv, quer, schräg, abschüssig, ansteigend, diagonal, schief, abfallend

abgeschwollen [Adjektiv]

bedeutet "verringert"
zurückgegangen

abgeschwollen [Adjektiv]

bedeutet "verheilt"
abgeklungen, zurückgegangen

abgesehen von [Objekt]

bedeutet "ausgenommen"
außer, exklusiv, höchstens, neben, ohne, unabhängig

abgesondert [Objekt]

bedeutet "extra"
für sich

abgesondert [Adjektiv]

bedeutet "gesondert"
vereinzelt, exklusiv, partikular, apart, abgetrennt, einsam, einzeln, getrennt, isoliert, separat

abgespannt [Adjektiv]

bedeutet "erschöpft"
abgearbeitet, abgehetzt, abgezehrt, angegriffen, ausgelaugt, ausgepumpt, erholungsbedürftig, ermattet, mitgenommen, müde, überanstrengt, urlaubsreif, abgejagt, abgekämpft, atemlos

abgesperrt [Adjektiv]

bedeutet "verschlossen"
geschlossen, abgeschlossen

abgestanden [Adjektiv]

bedeutet "schal"
fad, verbraucht, flau, labberig, lasch, alt, geschmacklos, ungenießbar

abgestimmt [Adjektiv]

bedeutet "abgerundet"
ausgewogen, ebenmäßig, harmonisch, köstlich, stilvoll

abgestorben [Adjektiv]

bedeutet "trocken"
vertrocknet, dürr

abgestorben [Adjektiv]

bedeutet "tot"
blutleer, empfindungslos, erloschen, gefühllos, leblos, eingeschlafen

abgestoßen [Adjektiv]

bedeutet "schadhaft"
ausgedient, beschädigt, defekt, dünn, kaputt

abgetan [Adjektiv]

bedeutet "vergangen"
altmodisch, erledigt

abgetragen [Adjektiv]

bedeutet "abgenutzt"
blank, abgewetzt, dünn, schäbig, vertragen, abgetreten, ausgefranst, abgenützt, ausgedient, verschlissen, zerschlissen, abgegriffen, abgeschabt

abgewiesen werden [Verb]

bedeutet "zurückgewiesen werden"
eine Schlappe erleiden, einen Korb bekommen, einen Korb geben, Misserfolg haben, Niederlage erleiden, versetzt werden, Abfuhr erhalten, Abfuhr erleiden, abgefertigt werden, abgelehnt werden, abblitzen, abgewimmelt werden

abgewinnen [Verb]

bedeutet "gewinnen"
abringen, abzwingen, erbeuten, erobern

abgewinnen [Verb]

bedeutet "entlocken"
herausholen

abgewogen [Adjektiv]

bedeutet "ausgewogen"
harmonisch

abgewöhnen [Verb]

bedeutet "entwöhnen"
verwehren, abwenden, nicht gestatten, aufgeben, aufhören, abbringen von, aberziehen, ablassen, ablegen, absetzen, abstellen, austreiben, einstellen, verbieten, versagen

abgezehrt [Adjektiv]

bedeutet "ausgemergelt"
verfallen, abgespannt, altersschwach, ausgehungert, gebrechlich, hager, abgemagert, dürr, unterernährt, abgemergelt, dünn, hohlwangig, hinfällig, mager, schlank

abgießen [Verb]

bedeutet "reproduzieren"
abbilden, abformen, darstellen, nachbilden, nachformen

abgießen [Verb]

bedeutet "entleeren"
ausleeren, ausschütten, leeren, weggießen, einen Abguss machen

abgleiten [Verb]

bedeutet "hinabrutschen"
schlittern, sich entfernen, versacken, abwärts gehen, schweifen, absacken, absteigen, abweichen, hinabgleiten, hinunterrutschen, niedergehen


abgraben [Verb]

bedeutet "abtragen"
ausgraben, auskoffern, ausschachten, wegnehmen

abgraben [Verb]

bedeutet "Konkurrenz machen"
ins Handwerk pfuschen, Pläne vereiteln

abgrasen [Verb]

bedeutet "absuchen"
abgehen, durchwandern, durchziehen

abgrasen [Verb]

bedeutet "abfressen"
kahl fressen

abgrenzen [Verb]

bedeutet "begrenzen"
einzäunen, umreißen, abstecken, abzäunen, festsetzen, fixieren, beschränken, bestimmen, trennen, ausloten, lokalisieren, die Grenzen festlegen

abgucken [Verb]

bedeutet "spicken"
abschauen, absehen


abhacken [Verb]

bedeutet "abtrennen"
abschlagen, abspalten, abstoßen, absägen, kürzen, verkleinern

abhalftern [Verb]

bedeutet "ausbooten"
abschieben

abhalten [Verb]

bedeutet "veranstalten"
arrangieren, ausrichten, durchführen, halten, organisieren

abhalten [Verb]

bedeutet "hindern"
abbringen von, abraten, abschirmen, abschrecken, abwehren, auffangen, ausreden, behüten vor, bewahren vor, bremsen, dämmen, durchkreuzen, fern halten, nicht durchlassen

abhalten von [Verb]

bedeutet "abbringen von"
ausreden, abmahnen, abraten, verleiden, warnen, wegführen, widerraten, zu bedenken geben, ausquatschen


abhandeln [Verb]

bedeutet "erörtern"
darlegen, ausdiskutieren, bearbeiten, besprechen

abhanden [Adjektiv]

bedeutet "verloren"
abhanden kommen

abhauen [Verb]

bedeutet "fliehen"
desertieren, fortgehen, sich absetzen, sich davonmachen, sich entfernen, sich wegbegeben, verschwinden, weggehen, ausreißen

abhauen [Verb]

bedeutet "abspalten"
abschlagen, abtrennen, aufbrechen, kappen, trennen, abstoßen, fällen, holzen, schlagen, umhauen, absägen

abheben [Verb]

bedeutet "starten"
emporfliegen, fortfliegen, hingehen, scheiden

abheben [Verb]

bedeutet "sich ausbezahlen lassen"
sich auszahlen lassen, vom Konto Geld entnehmen, vom Konto Geld holen

abheben [Verb]

bedeutet "abnehmen"
abrufen

abhetzen [Verb]

bedeutet "sich mühen"
ermüden, schuften, eilen

abheuern [Verb]

bedeutet "kündigen"
entlassen

abhobeln [Verb]

bedeutet "hobeln"
glätten, abkratzen, abziehen


abhold [Adjektiv]

bedeutet "abgeneigt"
ablehnend

abholen [Verb]

bedeutet "verhaften"
festnehmen, gefangen nehmen, inhaftieren, festsetzen, internieren, in Gewahrsam nehmen, in Haft nehmen

abholen [Verb]

bedeutet "mitnehmen"
besorgen, holen, wegbringen, ausführen, ausgehen

abholzen [Verb]

bedeutet "entwalden"
fällen, kahlschlagen, roden, abschlagen, absägen, schlagen, umhauen, umlegen, umschlagen, lichten

abhorchen [Verb]

bedeutet "untersuchen"
abhören, behandeln, hören

abhorchen [Verb]

bedeutet "mithören"
belauschen

abhängen [Verb]

bedeutet "mürbe machen"
mürbe werden



abhängen [Verb]

bedeutet "abnehmen"
herabnehmen, auseinander nehmen

abhängen [Verb]

bedeutet "abkoppeln"
abkuppeln, ablagern, ablösen, kündigen, lösen, trennen, entmachten, übersteigen, ausmanövrieren, ausschalten, ausstechen, übertreffen, entlassen, ausbooten

abhängen von [Verb]

bedeutet "angewiesen sein auf"
benötigen, brauchen, sich fixieren


abhängig sein [Verb]

bedeutet "verfallen sein"
bevormundet werden

abhängig sein [Verb]

bedeutet "unterliegen"
sich anlehnen, sich fixieren

abhängig von [Objekt]

bedeutet "angewiesen auf"
angewiesen, gebunden, unfrei, unselbständig

abhärmen [Verb]

sich kränken


abhäuten [Verb]

bedeutet "enthäuten"
abstreifen, abziehen, häuten

abhören [Verb]

bedeutet "hören"
mithören

abhören [Verb]

bedeutet "bespitzeln"
abhorchen, auskultieren, mithören, heimlich lauschen, heimlich mithören, heimlich überwachen

abhören [Verb]

bedeutet "abfragen"
prüfen, examinieren

abi

(Wiener Dialekt)
hinunter

abjagen [Verb]

bedeutet "entreißen"
nehmen, abnehmen, abzapfen

abkapseln [Verb]

bedeutet "absondern"
abschließen

abkaufen [Verb]

bedeutet "kaufen"
erwerben, sich eindecken, sich versorgen, abnehmen, ankaufen, anschaffen, bestellen, einkaufen, erstehen

abkehren [Verb]

bedeutet "abwenden"
entsagen, sich abwenden, sich lösen, sich wegkehren, sich wenden, den Rücken kehren, mit etwas brechen

abkehren [Verb]

bedeutet "abfegen"
aufkehren, fegen, kehren, putzen, reinigen, sauber machen, säubern


abklauben [Verb]

bedeutet "pflücken"
abstreifen

abklemmen [Verb]

bedeutet "abtrennen"
abbinden, abnabeln

abklopfen [Verb]

bedeutet "untersuchen"
abfragen, absuchen, beklopfen, prüfen

abklopfen [Verb]

bedeutet "reinigen"
Staub entfernen, abschlagen, ausklopfen, sauber machen, säubern, abschütteln, putzen, Schmutz entfernen

abklopfen [Verb]

bedeutet "abklopfen auf"
nachforschen, ausfragen, nachsuchen, suchen

abknicken [Verb]

bedeutet "abbrechen"
abtrennen, brechen, abmachen, pflücken

abknöpfen [Verb]

bedeutet "jemandem etwas abschwindeln"
jemandem etwas abbetteln, jemandem etwas ablocken, jemandem etwas abschmarotzen, jemandem etwas abschwätzen, jemandem etwas abjagen

abknöpfen [Verb]

bedeutet "abnehmen"
ablösen, abmachen, abtrennen, loslösen, losmachen, lösen

abknöpfen [Verb]

bedeutet "ablisten"
abnehmen, jemanden schröpfen


abkommen [Verb]

bedeutet "abirren"
sich verfahren, sich verfliegen, sich verirren, sich verlaufen, sich verlieren, abschwören, abgleiten, ablassen, abschweifen, abtreiben, abweichen, fehlgehen

abkoppeln [Verb]

bedeutet "abhängen"
abkuppeln, losbinden, trennen

abkratzen [Verb]

bedeutet "sterben"
sich davonmachen, ableben, dahinscheiden, entschlafen, heimgehen, scheiden, versterben

abkratzen [Verb]

bedeutet "abschaben"
reiben, reinigen, abschmirgeln, abziehen, feilen, glätten, glattreiben, glattschaben, abfeilen, abhobeln, ablösen, abmachen, abreiben, abschleifen

abkuppeln [Verb]

bedeutet "abhängen"
abkoppeln

abkühlen [Verb]

bedeutet "kühler werden"
frischer werden, kälter werden, schlechter werden

abkühlen [Verb]

bedeutet "kühlen"
auskühlen, ernüchtern, tiefkühlen, auffrischen, beruhigen, desillusionieren


abkühlen [Verb]

bedeutet "abnehmen"
abflauen, nachlassen, schwinden, verschlechtern, zurückgehen

abladen [Verb]

bedeutet "entladen"
ausladen, herunternehmen, löschen, ausleeren, auspacken, ausräumen, ausschiffen, entleeren, leeren

abladen [Verb]

bedeutet "an Land bringen"
von Bord bringen


ablagern [Verb]

bedeutet "reifen"
abhängen, lagern

ablagern [Verb]

bedeutet "einlagern"
abliegen, absetzen, lagern

ablagern [Verb]

bedeutet "anschwemmen"
anspülen, anströmen, antreiben, spülen, an Land spülen, ans Ufer spülen

ablassen [Verb]

bedeutet "verzichten"
nachlassen, sich abwenden, abschwören

ablassen [Verb]

bedeutet "leeren"
entleeren, entwässern

ablassen [Verb]

bedeutet "aufhören"
abgehen von, abstellen, aufgeben, unterlassen, abkommen, sich etwas abgewöhnen


ablassen [Verb]

bedeutet "Rabatt gewähren"
Skonto gewähren

ablassen [Verb]

bedeutet "Abstand nehmen"
mit einer Gewohnheit brechen, sich einer Sache enthalten, sich einer Sache entwöhnen, sich etwas abgewöhnen

ablassen von [Verb]

bedeutet "ablassen"
aufgeben, abgehen von, aufhören, sich enthalten, verzichten auf, preisgeben


ablaufen [Verb]

bedeutet "abspulen"
abrollen, sich abwickeln, verlaufen

ablaufen [Verb]

bedeutet "abspielen"
stattfinden, vonstatten gehen, erfolgen, geschehen, sich abspielen, sich ereignen, sich vollziehen, sich zutragen

ablaufen [Verb]

bedeutet "abgehen"
hergehen, verschleißen, abklappern, ablatschen, absuchen, abtreten, entlanggehen, sich abnutzen, durchwandern, durchziehen, abnutzen, abwetzen, besichtigen, durchtreten

ablaufen [Verb]

bedeutet "abfließen"
verfließen, auslaufen, herunterfließen, sich leeren, verrinnen, wegfließen, austreten

ablauschen [Verb]

bedeutet "abgucken"
absehen, abschauen, abschreiben, nachahmen, spicken, imitieren, nachäffen, ablernen, einen Spickzettel benutzen

ableben [Verb]

bedeutet "sterben"
aufgeben, dahingehen, dahinscheiden, eingehen, einschlafen, einschlummern, abberufen, abrufen, zu Grunde gehen, abkratzen

ablegen [Verb]

bedeutet "weglegen"
abheften, abschütteln, absetzen, abstellen, abwerfen, ausrangieren, deponieren, einordnen, einräumen, fortlegen, hinstellen, niederlegen, wegordnen, einlagern

ablegen [Verb]

bedeutet "leisten"
ableisten, absolvieren, bestehen, machen, zeugen, etwas bezeugen

ablegen [Verb]

bedeutet "entkleiden"
lassen, sich etwas abgewöhnen, abstreifen, abwerfen, auskleiden, sich entledigen, entledigen, entwöhnen

ablegen [Verb]

bedeutet "abfahren"
auslaufen, ausziehen, wegfahren, abgehen, befreien


ablehnen [Verb]

bedeutet "sich weigern etwas zu tun"
verweigern

ablehnen [Verb]

bedeutet "nicht gelten lassen"
nicht gutheißen, missbilligen

ablehnen [Verb]

bedeutet "abweisen"
abschlagen, Nein sagen, nicht annehmen

ablehnend [Objekt]

bedeutet "verneinend"
abgeneigt, abhold, abweisend, despektierlich, frostig, kritisch, mißbilligend, negativ, reserviert, schroff, stachelig, unfreundlich, unnahbar, unpersönlich, unwillig

ableitbar [Objekt]

bedeutet "zurückführbar"
herleitbar

ableiten [Verb]

bedeutet "wegleiten"
abführen, verlegen, ablassen, ablenken, umleiten, wegführen, zurückführen, pumpen



ablenken [Verb]

bedeutet "ableiten"
beugen, aufhalten, leiten, lenken, stören, umleiten, wegbringen, wegführen, abbiegen, abbringen, abführen, abfälschen, abwenden, ausweichen

ablesen [Verb]

bedeutet "sammeln"
auflesen, aufsammeln, zusammentragen

ablesen [Verb]

bedeutet "lesen"
vorlesen, vortragen

ablesen [Verb]

bedeutet "erraten"
entnehmen

ablesen [Verb]

bedeutet "eine Vorlage benutzen"
nicht frei reden

ablesen [Verb]

bedeutet "bestimmen"
identifizieren, registrieren, den Stand ersehen, den Stand feststellen

ablocken [Verb]

bedeutet "ablisten"
abzapfen, locken

abloosen

versagen

abluchsen [Verb]

bedeutet "ablisten"
abschauen, abzapfen, entlocken

ablöschen [Verb]

bedeutet "putzen"
auswischen, tilgen, säubern, saubermachen, wegwischen, wischen, beseitigen, entfernen, abreiben, abstauben, abwischen, auslöschen, löschen, reinigen

ablösen [Verb]

bedeutet "wechseln"
abschieben, auswechseln, entlassen, entmachten, entthronen, kündigen, sich abwechseln, stürzen, suspendieren, verabschieden, entpflichten, an jemands Stelle treten, des Amtes entheben, folgen

ablösen [Verb]

bedeutet "abmachen"
abkratzen, abreißen, abschaben, abtrennen, entfernen, losbinden, loslösen, lösen, losmachen, losreißen, trennen, abbrechen, abhängen, abknöpfen

abmachen [Verb]

bedeutet "verabreden"
abkarten, absprechen, abstimmen, aushandeln, ausmachen, beschließen, sich verpflichten, übereinkommen, bestimmen, entscheiden, festlegen, festsetzen, fixieren, sich einigen

abmachen [Verb]

bedeutet "ablösen"
loslösen, losmachen, abschrauben, abtrennen, abwickeln, beseitigen, entfernen, losbinden, abknicken, abmontieren, abnehmen, abreißen, abschlagen, abschneiden


abmahnen [Verb]

bedeutet "abraten"
abbringen, abreden, widerraten, ausreden, warnen

abmarschieren [Verb]

bedeutet "aufbrechen"
davongehen, fortgehen, fortziehen, gehen, scheiden, sich entfernen, weggehen, abrücken, abwandern, ausrücken, davonlaufen, fortkommen

abmelden [Verb]

bedeutet "kündigen"
nicht mehr finden, abbestellen, exmatrikulieren, sich empfehlen, sich trennen, verlassen, weggehen

abmindern [Verb]

bedeutet "dämpfen"
abbauen, beschränken, relativieren

abmurksen [Verb]

umbringen

abmustern [Verb]

bedeutet "kündigen"
entlassen

abnabeln [Verb]

bedeutet "ablösen"
loslösen, abbinden, abklemmen, durchschneiden, durchtrennen

abnagen [Verb]

bedeutet "abfressen"
kahl fressen

abnehmen [Verb]

bedeutet "übernehmen"
abkaufen, kaufen, einkaufen, einziehen, erstehen

abnehmen [Verb]

bedeutet "wegnehmen"
abbrechen, abdecken, abheben, abhängen, abpflücken, abschröpfen, herunternehmen, lösen, abtrennen, abzapfen, amputieren, ausziehen, entfernen, fortnehmen

abnehmen [Verb]

bedeutet "stehlen"
entwenden, entwinden, rauben, schröpfen, wegschnappen, ausplündern, ausräumen, entringen, abjagen, abknöpfen, abnötigen, abschröpfen, beschlagnahmen, entreißen

abnehmen [Verb]

bedeutet "schwinden"
dahinschwinden, nachlassen, schröpfen, schrumpfen, sich verkleinern, sich vermindern, sich verringern, sinken, abebben, abflauen, abklingen, ablisten, aussterben, dahinschmelzen

abnehmen [Verb]

bedeutet "nachprüfen"
überprüfen, abverlangen, glauben, inspizieren, kontrollieren, prüfen, untersuchen

abnehmen [Verb]

bedeutet "abmagern"
fasten, an Gewicht verlieren, dünner werden, mager werden, schlank werden

abnehmend [Objekt]

bedeutet "nachlassend"
rückläufig, schwindend, sinkend


abnormal [Adjektiv]

bedeutet "abartig"
ungewöhnlich, unnormal, ausgefallen, irregulär, krankhaft, kurios, abnorm, abweichend, anomal, anormal, normwidrig, regelwidrig, merkwürdig, pathologisch

abnutzen [Verb]

bedeutet "verschleißen"
abtreten, abwetzen, ausbeulen, abreiben, abscheuern, abschürfen, abstoßen, abstumpfen, abtragen, abnützen, aufbrauchen, verbrauchen, abbrauchen, abfahren, ablaufen

abnötigen [Verb]

bedeutet "abverlangen"
abnehmen, fordern, nötigen, abdringen, abpressen, abringen, abzwingen, erzwingen, verlangen

abordnen [Verb]

bedeutet "delegieren"
deputieren, abkommandieren, beauftragen, beordern, entsenden, kommandieren, schicken, senden, abstellen, aussenden, ernennen

abortieren [Verb]

bedeutet "abtreiben"
eine Fehlgeburt herbeiführen, die Schwangerschaft abbrechen


abpassen [Verb]

bedeutet "auflauern"
lauern, überfallen, abfangen, abwarten, anfallen, aufhalten, belauern, erwarten

abpassen [Verb]

bedeutet "auf der Lauer liegen"
anpassen, sich heranschleichen, Hinterhalt legen, im Auge behalten, sich auf die Lauer legen

abpassen [Verb]

bedeutet "abstimmen"
abgleichen, abmessen, einrichten

abpfeifen [Verb]

bedeutet "beenden"
unterbrechen

abpflücken [Verb]

bedeutet "pflücken"
abnehmen, abreißen, abstreifen, brechen, einbringen

abprallen [Verb]

bedeutet "zurückfedern"
zurückprallen, zurückschnellen, zurückspringen, abspringen, nicht beeindrucken, nichts ausmachen

abpressen [Verb]

bedeutet "abnötigen"
abzwingen

abpressen [Verb]

bedeutet "abbinden"
einschnüren

abputzen [Verb]

bedeutet "sauber machen"
abstreifen, putzen

abrasieren [Verb]

bedeutet "schneiden"
abscheiden, entfernen, niedermähen, scheren, stutzen, den Bart schaben, den Bart scheren, den Bart stutzen

abrasieren [Verb]

bedeutet "ruinieren"
niederwalzen, vernichten, zerstören, zertrümmern, dem Erdboden gleichmachen, zu Grunde richten

abraten [Verb]

bedeutet "warnen"
abbringen von, abmahnen, abreden, ausreden, entmutigen, widerraten, abbringen, abhalten, zu bedenken geben



abrechnen [Verb]

bedeutet "abziehen"
absetzen


abrechnen mit [Verb]

bedeutet "abrechnen"
vergelten, eine Quittung erteilen, Genugtuung fordern, jemandem heimzahlen, jemanden belangen, jemanden maßregeln, jemanden Verantwortung ziehen, jemanden zur rechenschaft, jemanden zur Rede stellen, jemanden zurechtweisen, reinen Tisch mac

abreden [Verb]

bedeutet "festlegen"
festsetzen, verabreden, vereinbaren

abreden [Verb]

bedeutet "abbringen"
abmahnen, abraten

abreiben [Verb]

bedeutet "säubern"
glattreiben, reinigen, scheuern, schrubben, abwischen, auswischen, sauber machen, wischen, entfernen

abreiben [Verb]

bedeutet "schmirgeln"
glätten, scheuern, schrubben, schaben, abfeilen, abkratzen, abschmirgeln, feilen, glattfeilen, glattreiben

abreiben [Verb]

bedeutet "frottieren"
ribbeln, rubbeln, massieren, abfrottieren, abrubbeln, abtrocknen, reiben, trockenreiben, trocknen

abreiben [Verb]

bedeutet "abnützen"
abnutzen, schaben

abreisen [Verb]

bedeutet "verreisen"
reisen, auf Reise gehen

abreisen [Verb]

bedeutet "aufbrechen"
abfahren, abfliegen, abziehen, auslaufen, scheiden, sich einschiffen, weiterfahren, den Hafen verlassen, starten, verreisen, wegfahren, wegfliegen, weggehen, fortfahren

abreißen [Verb]

bedeutet "demontieren"
demolieren, einreißen, niederreißen, niederwalzen, zertrümmern

abreißen [Verb]

bedeutet "abfallen"
losreißen, sich ablösen, zerreißen, abflauen, ablösen, kaputtgehen, abgehen, aufhören, aussetzen, beenden, enden, losbrechen, lösen, loslösen

abreißen [Verb]

bedeutet "abbrechen"
rupfen, vernichten, losbrechen, losreißen, niederreißen, niederwalzen, pflücken, reißen, abmachen, abpflücken, abrupfen, abtrennen, abzupfen, herunterreißen

abrennen [Verb]

bedeutet "absuchen"
abgehen

abrichten [Verb]

bedeutet "dressieren"
lehren, zähmen, bändigen

abrollen [Verb]

bedeutet "abwickeln"
abhaspeln, ablaufen, abschnurren, abspulen, spulen, spulen von, wickeln, wickeln von, geschehen, verlaufen, über die Bühne bringen

abrubbeln [Verb]

bedeutet "abreiben"
abfrottieren, abtrocknen, frottieren, reiben, trocknen

abrufen [Verb]

bedeutet "wegrufen"
wegholen

abrufen [Verb]

bedeutet "sterben"
ableben, absterben, dahinscheiden, entschlafen, heimgehen, hinscheiden, verscheiden

abrufen [Verb]

bedeutet "abheben"
holen, scheiden, wegholen

abrunden [Verb]

bedeutet "vervollständigen"
erweitern, komplettieren, perfektionieren, vereinheitlichen, vervollkommnen, zusammenlegen, einfügen, umrahmen, untermalen, ergänzen, kürzen, mindern, reduzieren

abrunden [Verb]

bedeutet "runden"
arrondieren

abrupfen [Verb]

bedeutet "pflücken"
losreißen, abreißen, abstreifen, brechen, rupfen


abrutschen [Verb]

bedeutet "abgleiten"
ausarten, verwahrlosen

abräumen [Verb]

bedeutet "wegräumen"
forttragen, räumen, frei machen, abdecken, abnehmen, abservieren, abtragen, entfernen, forträumen, herunternehmen, hinaustragen, wegnehmen, wegschaffen, fortnehmen, fortschaffen

abrücken [Verb]

bedeutet "weggehen"
abmarschieren, abziehen, fliehen, ausrücken, fortkommen

abrücken [Verb]

bedeutet "abwenden"
absagen, sich abgrenzen, sich abkehren, sich abwenden, sich distanzieren, sich drücken, sich entfernen, sich heraushalten, wegrücken, wegschieben, widerrufen, zurücktreten, zurückziehen, abbestellen


absacken [Verb]

bedeutet "absinken"
versinken, wegsacken, abbauen, abgleiten, rutschen, sich senken, sinken, abfallen, nachlassen, schwinden, untergehen, verringern, versacken

absacken [Verb]

bedeutet "abfüllen"
versacken

absagen [Verb]

bedeutet "widerrufen"
verzichten, zurücknehmen, zurückrufen, abrücken von, abschwören, aufgeben, dementieren, entsagen, sich abwenden

absagen [Verb]

bedeutet "rückgängig machen"
ausfallen lassen, nicht stattfinden lassen

absagen [Verb]

bedeutet "abblasen"
aufheben, ausladen, einstellen, fahren lassen, streichen, zurücktreten von, abbestellen, ablehnen, abschaffen, abschreiben, absetzen, abtelefonieren, zurückziehen, abstellen

absahnen [Verb]

bedeutet "entrahmen"
entfetten, abschöpfen, Rahm abschöpfen, Sahne abschöpfen, Fett abschöpfen

absatteln [Verb]

bedeutet "abschirren"
abhalftern, ausspannen, abspannen, abzäumen, ausschirren

absaufen [Verb]

bedeutet "sinken"
kentern