Kleinigkeit [Nomen]

bedeutet "Nebensächlichkeit"
Nichtigkeit, Nichts

Leere [Nomen]

bedeutet "Gehaltlosigkeit"
Inhaltslosigkeit, Nichts

Leichtigkeit [Nomen]

bedeutet "Bagatelle"
Lächerlichkeit, Nebensächlichkeit, Nebensache, Nichtigkeit, Nichts, Unwichtigkeit

Nix [Objekt]

bedeutet "nicht das Geringste"
keine Silbe, keine Spur, nicht das Mindeste, nicht die Bohne, nicht ein Deut, nichts

Null [Nomen]

bedeutet "Versager"
Nichts, Zero, Flasche, Taugenichts, Nichtskönner, Verlierer

Vakuum [Nomen]

bedeutet "luftleerer Raum"
Hohlraum, Nichts, Leere, absolute Leere

Verlierer [Nomen]

bedeutet "Versager"
Nichts, Zero, Flasche, Taugenichts, Nichtskönner, Null

nix [Objekt]

bedeutet "nicht das geringste"
keine Silbe, keine Spur, nicht das mindeste, nicht die Bohne, nicht ein Deut, nichts

überhaupt nichts [Objekt]

bedeutet "nicht das Geringste"
null, gar nichts, kein bisschen, nichts, kein Funke, kein Stück

Nichtsnutz [Nomen]

bedeutet "Taugenichts"
Ballast, Last, Faulenzer, Müßiggänger, Niete, Versager

Nichtstuer [Nomen]

bedeutet "Müßiggänger"
Faulenzer, Gammler, Tagedieb

Nichtstun [Nomen]

bedeutet "Müßiggang"
Muße, Müßiggängerei, Faulenzerei, Nichtstuerei

Nichtswisser [Nomen]

bedeutet "Dummkopf"
Pfuscher, Stümper, Dilettant, Laie

nichts ahnend [Adjektiv]

bedeutet "ahnungslos"
naiv, unvorbereitet, unversehens


nichts wert [Adjektiv]

bedeutet "minderwertig"
wertlos, nutzlos, unbrauchbar, ungeeignet, ungültig, untauglich

nichtsdestotrotz [Objekt]

bedeutet "trotzdem"
dennoch, doch

nichtsdestoweniger [Objekt]

bedeutet "dennoch"
aber, doch, jedoch, trotzdem

nichtstun [Verb]

bedeutet "faulenzen"
ausruhen, entspannen

nichtswürdig [Adjektiv]

bedeutet "unehrenhaft"
gemein, ehrlos, unwürdig, würdelos, schändlich, schimpflich, charakterlos, haltlos

Banause [Nomen]

bedeutet "Dilettant"
Nichtskönner, Ungebildeter

Dilettant [Nomen]

bedeutet "Nichtfachmann"
Banause, Besserwisser, Ignorant, Nichtskönner, Pfuscher, Stümper

Dol­ce­far­ni­en­te

als angenehm empfundenes Nichtstun
Nichtstun, Muße, Ruhe, Müßiggang

Drohne

bedeutet "Faulenzer"
Hautflügler, Honigbiene, Nichtstuer, Parasit, Schädling, Tagedieb

Dummkopf [Nomen]

bedeutet "Trottel"
Idiot, Närrin, Narr, Nichtskönner, Nichtswisser, Ochse

Einfaltspinsel [Nomen]

bedeutet "Trottel"
Idiot, Närrin, Narr, Nichtskönner, Nichtswisser, Ochse

Farce [Nomen]

bedeutet "Täuschung"
leeres Getue, nichts sagendes Getue

Faulenzer [Nomen]

bedeutet "Müßiggänger"
Faulpelz, Faultier, Drückeberger, Flaneur, Nichtsnutz, Nichtstuer

Hallodri [Nomen]

bedeutet "Taugenichts"
Leichtfuß, Nichtsnutz, schwarzes Schaf

Hinterwäldler [Nomen]

bedeutet "Dilettant"
Nichtskönner, Ungebildeter


Kurpfuscher [Nomen]

bedeutet "Quacksalber"
Arzt, Mediziner, Medikaster, Dilettant, Nichtskönner, Scharlatan

Müßiggänger [Nomen]

bedeutet "Nichtstuer"
Faulenzer, Nichtsnutz, Gammler, Drückeberger, Faultier, Drohne

Müßigkeit [Nomen]

bedeutet "Müßiggang"
Faulheit, Nichtstun

Nichtfachmann [Nomen]

bedeutet "Laie"
Amateur, Anfänger, Dilettant, Nichtskönner, Unkundiger, Stümper

Niemand [Nomen]

bedeutet "Versager"
Niete, Flasche, Blindgänger, Nichtskönner, taube Nuss

Niete [Nomen]

bedeutet "Versager"
Blindgänger, Nichtsnutz, Taugenichts, Niemand, Flasche, Schwächling

Pfuscher [Nomen]

bedeutet "Stümper"
Analphabet, Banause, Besserwisser, Dilettant, Kurpfuscher, Nichtskönner, Nichtswisser, Quacksalber

Phrase [Nomen]

bedeutet "abgegriffene Redewendung"
nichts sagende Worte, Plattitüde, schöne Worte, Sprüche, Wortgeklingel, Gesums

Stümper [Nomen]

bedeutet "Dilettant"
Kurpfuscher, Nichtskönner, Nichtswisser, Pfuscher, Dummkopf, Quacksalber

Trottel [Nomen]

bedeutet "Dummkopf"
Idiot, Närrin, Narr, Nichtskönner, Nichtswisser, Ochse

Versager [Nomen]

bedeutet "Taugenichts"
Nichtsnutz, Niemand, Schwächling, Flasche, Hampelmann, Krücke

abezahn

(Wiener Dialekt)
faulenzen, nichts tun

abgedroschen [Adjektiv]

bedeutet "abgenutzt"
abgebraucht, abgegriffen, abgeleiert, breit getreten, fade, nichts sagend



ahnungslos [Adjektiv]

bedeutet "arglos"
naiv, nichtsahnend, unbewußt, unwissend, überrascht, grün



ausschließlich [Objekt]

bedeutet "ausnahmslos"
nichts anderes als

banal [Adjektiv]

bedeutet "gewöhnlich"
inhaltslos, nichtssagend, oberflächlich, trivial, unbedeutend, abgedroschen

bedeutungslos [Adjektiv]

bedeutet "irrelevant"
nebensächlich, nichts sagend, unbedeutend, unwichtig, belanglos, durchschnittlich

belanglos [Adjektiv]

bedeutet "bedeutungslos"
unwesentlich, unwichtig, geringfügig, gleichgültig, nichts sagend, sekundär

bewilligen [Verb]

bedeutet "genehmigen"
entsprechen, nichts dagegen haben, nichts in den Weg legen

beziehungslos [Adjektiv]

bedeutet "unzusammenhängend"
zusammenhanglos, isoliert, losgelöst, nichts sagend, ohne Beziehung, ohne Zusammenhang

billig [Adjektiv]

bedeutet "abgedroschen"
nichtig, nichts sagend, platt, schal, stumpfsinnig, trivial

bloß [Objekt]

bedeutet "nur"
ja, schon, ausschließlich, kein anderer, lediglich, nichts als

charakterlos [Adjektiv]

bedeutet "ehrlos"
ehrvergessen, haltlos, nichtswürdig, willenlos, willensschwach, würdelos

darben [Verb]

Not leiden
am Hungertuch nagen, dahinvegetieren, hungern, Mangel leiden, in Armut leben, nichts zu essen haben

dasselbe [Objekt]

bedeutet "dasjenige"
das, ebendas, ebendies, nichts anderes, so viel wie, das Nämliche

den Mund halten [Verb]

bedeutet "schweigen"
ruhig sein, still sein, nichts sagen

dennoch [Objekt]

bedeutet "demungeachtet"
aber, dessenungeachtet, doch, nichtsdestotrotz, nun erst recht, nun gerade, gleichwohl, jedenfalls, nichtsdestoweniger, trotz allem, trotzdem, jedoch

ehrlos [Adjektiv]

bedeutet "unehrenhaft"
unsauber, ehrenrührig, ehrvergessen, erniedrigend, nichtswürdig, niederträchtig

erlauben [Verb]

bedeutet "gestatten"
billigen, die Erlaubnis gewähren, einwilligen, gewähren, nichts dagegen haben, sich einverstanden erklären

fad [Adjektiv]

bedeutet "eindruckslos"
nichts sagend, nüchtern, reizlos, saftlos, seicht, stumpfsinnig

fade [Adjektiv]

bedeutet "abgenutzt"
abgebraucht, abgegriffen, abgeleiert, breitgetreten, abgedroschen, nichtssagend

farblos [Adjektiv]

bedeutet "einförmig"
gleichförmig, langweilig, matt, nichts sagend, reizlos, stumpfsinnig


faul sein [Verb]

bedeutet "faulenzen"
nicht fleißig sein, bummeln, nicht arbeiten, nichts tun, sich herumdrücken, herumstehen

faulenzen [Verb]

bedeutet "feiern"
lungern, nicht arbeiten, nichts tun

feiern [Verb]

bedeutet "ehren"
nichts tun, preisen, rühmen, verherrlichen, zelebrieren, anerkennen

flach [Adjektiv]

bedeutet "eben"
breitgedrückt, flächig, fußhoch, gerade, glatt, nichts sagend

fruchtlos [Adjektiv]

bedeutet "unergiebig"
unproduktiv, unschöpferisch, erfolglos, überflüssig, zwecklos, nichts sagend

gemein [Adjektiv]

bedeutet "niederträchtig"
gehässig, hinterhältig, nichtswürdig, niedrig, schändlich, scheinheilig

gewöhnlich [Adjektiv]

bedeutet "herkömmlich"
alltäglich, primitiv, unbedeutend, mittelmäßig, normal, nichts sagend

haltlos [Adjektiv]

bedeutet "labil"
willensschwach, unsicher, charakterlos, nichtswürdig, ohne jeden Halt, ohne Rückgrat


hungern [Verb]

bedeutet "Hunger haben"
Hunger leiden, am Hungertuch nagen, Mangel leiden, nichts zu essen haben, Not leiden, Kohldampf haben, nichts zu beißen haben, nichts zu brechen haben, nichts zu knabbern haben

inhaltslos [Adjektiv]

bedeutet "geistlos"
leer, nichts sagend, phrasenhaft, primitiv, stumpfsinnig, substanzlos

jedoch [Objekt]

bedeutet "dabei"
nichtsdestoweniger, trotzdem, allerdings, andererseits, freilich, immerhin

klatschen [Verb]

bedeutet "klatschen über jemanden"
in den Schmutz ziehen, in Verruf bringen, nichts Gutes sagen über

klein [Adjektiv]

bedeutet "von geringer Größe"
nichtig, nichts sagend

klitzeklein [Adjektiv]

bedeutet "von geringer Größe"
nichtig, nichtssagend, peripher

krankmachen [Verb]

bedeutet "schwänzen"
blaumachen, faulenzen, fehlen, krankfeiern, nicht arbeiten, nichts tun

langweilig [Adjektiv]

bedeutet "unaufgeschlossen"
wässrig, nichts los

lauter [Objekt]

bedeutet "nur"
allein, lediglich, nun, nichts als

lediglich [Objekt]

bedeutet "nicht mehr als"
nichts mehr als

leer ausgehen [Verb]

bedeutet "nichts abkriegen"
zurückstehen, nicht bedacht werden, nichts bekommen

leer stehend [Adjektiv]

bedeutet "ohne Inhalt"
nichts enthaltend

menschenunwürdig [Adjektiv]

bedeutet "ehrlos"
elend, fürchterlich, lächerlich, würdelos, nichtswürdig, primitiv


missfallen [Verb]

bedeutet "keinen Gefallen finden"
nicht ankommen, nicht ansprechen, nicht behagen, nicht schmecken, nichts finden an, stören

müßig sein [Verb]

bedeutet "faulenzen"
nichts tun, bummeln, sich herumdrücken

naiv [Adjektiv]

bedeutet "leichtgläubig"
nichtsahnend, ohne Hintergedanken, treuherzig, unbedarft, unbefangen, unerfahren

neiden [Verb]

bedeutet "beneiden"
missgünstig sein, missgönnen, neidisch sein, nicht gönnen, nichts gönnen, scheel ansehen

nein [Objekt]

bedeutet "ausgeschlossen"
nichts da, nie, sicher nicht, unmöglich, weit entfernt, weit gefehlt

nicht mehr können [Verb]

bedeutet "satt sein"
genug haben, gestärkt sein, nichts mehr mögen

nicht mögen [Objekt]

bedeutet "nichts halten von"
abhold, feind sein, ein Feind sein von, nicht viel übrig haben für, nichts übrig haben für, sich nichts machen aus

nutzlos [Adjektiv]

bedeutet "ausgedient"
entbehrlich, es erübrigt sich, nichts wert, unfruchtbar, unzweckmäßig, wertlos

nüchtern [Adjektiv]

bedeutet "schmucklos"
leer, mit leerem Magen, nichts gegessen habend, nichts getrunken habend, ohne Essen, ohne Frühstück

oberflächlich [Adjektiv]

bedeutet "ohne Tiefgang"
leichthin, nachlässig, nichts sagend, salopp, schlampig, seicht

obizahn

(Österreichisch)
faulenzen, nichts tun

ohne Zusammenhang [Objekt]

bedeutet "unzusammenhängend"
zusammenhanglos, isoliert, losgelöst, nichtssagend, ohne Beziehung, beziehungslos


passen [Verb]

bedeutet "maßgeschneidert sein"
gefallen, kleiden, nach Maß gearbeitet sein, nichts ändern müssen, sitzen, schmeicheln

schwarzes Schaf [Nomen]

bedeutet "Taugenichts"
Leichtfuß, Nichtsnutz, Hallodri


sekundär [Adjektiv]

bedeutet "nichtig"
nichts sagend, uninteressant

sich herumdrücken [Verb]

bedeutet "sich drücken"
faulenzen, fliehen, meiden, nichts tun, sich herumtreiben, sich winden


stereotyp [Adjektiv]

bedeutet "phrasenhaft"
geistlos, nichts sagend, schematisch, leer, trivial, witzlos

tachinieren

(Wiener Dialekt)
faulenzen, Krankheit vortäuschen, nichts tun

trotz allem [Objekt]

bedeutet "demungeachtet"
gleichwohl, jedenfalls, nichtsdestoweniger, dennoch, trotzdem, jedoch, aber, dessen ungeachtet, doch, nichtsdestotrotz, nun erst recht, nun gerade

trotzdem [Objekt]

bedeutet "dennoch"
dessen ungeachtet, des ungeachtet, gleichwohl, jedenfalls, nichtsdestoweniger, indes

unbrauchbar [Adjektiv]

bedeutet "untauglich"
nichtig, unannehmbar, unnötig, unwirksam, überflüssig, nichts wert

unehrenhaft [Adjektiv]

bedeutet "ehrlos"
ehrvergessen, unwürdig, verächtlich, charakterlos, gemein, nichtswürdig

unerheblich [Adjektiv]

bedeutet "uninteressant"
nichts sagend, peripher, sekundär, unbedeutend, unscheinbar, unwesentlich

unfruchtbar [Adjektiv]

bedeutet "dürftig"
inhaltsleer, nichts sagend, nutzlos, oberflächlich, sinnlos, überflüssig

ungültig [Adjektiv]

bedeutet "entwertet"
gegenstandslos, verfallen, wertlos, hinfällig, nichtig, nichts wert

unmaßgeblich [Adjektiv]

bedeutet "belanglos"
unbedeutend, akzidentiell, farblos, nichtig, nichts sagend, peripher

unproduktiv [Adjektiv]

bedeutet "ergebnislos"
impotent, nichts sagend, unersprießlich, nicht Profit bringend, ohne Einfälle

untauglich [Adjektiv]

bedeutet "inkompetent"
unannehmbar, nichts wert, nicht in der Lage

untergeordnet [Adjektiv]

bedeutet "belanglos"
gleichgültig, nichts sagend, peripher, unbedeutend, unerheblich, uninteressant

von oben herab behandeln [Verb]

bedeutet "herabsehen auf"
nicht ernst nehmen, nicht für voll ansehen, nichts halten von, von oben herab ansehen, herabsehen, scheel ansehen

wehleidig sein [Verb]

bedeutet "nichts aushalten"
nichts ertragen, nichts vertragen, ewig klagen, ewig rumheulen, nichts abkönnen

weit entfernt [Objekt]

bedeutet "ausgeschlossen"
nichts da, nie, sicher nicht, unmöglich, nein, weit gefehlt

wesenlos [Adjektiv]

bedeutet "bedeutungslos"
nichts sagend, unbedeutend, uninteressant, unwichtig, nichtig, hinfällig

Kennen Sie vielleicht ein Wort das hier noch fehlt? Dann können Sie hier jederzeit mitmachen Ein Wort eintragen

Anzeigen:


Das Synonym Alphabet

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z