annähernd [Objekt]

bedeutet "beinahe"
praktisch, rund, sagen wir, schätzungsweise, so, überschlägig

derart [Objekt]

bedeutet "dergestalt"
dermaßen, dergleichen, folgendermaßen, so

derartig [Objekt]

bedeutet "dergleichen"
so, dieserlei, solcherlei, ebenso

dergestalt [Objekt]

bedeutet "derart"
dermaßen, folgendermaßen, so

dermaßen [Objekt]

bedeutet "derart"
dergestalt, so

derweise [Objekt]

bedeutet "folgendermaßen"
so

diese [Objekt]

bedeutet "von dieser Art"
dergleichen, solch, jene, derlei, so, solcherlei

dieserart [Objekt]

bedeutet "folgendermaßen"
so, auf diese Weise, auf diese Art

ebenso [Objekt]

bedeutet "ebenfalls"
so, detto

folgendermaßen [Objekt]

bedeutet "wie folgt"
derart, dergestalt, dermaßen, folgenderweise, so, solchermaßen

folglich [Objekt]

bedeutet "also"
insofern, logischerweise, so

genauso [Objekt]

bedeutet "ebenso"
so, in gleicher Weise, in demselben Maße, item, detto

gratis [Objekt]

bedeutet "umsonst"
unentgeltlich, frei, für nichts, geschenkt, so, ohne Entgelt

hiermit [Objekt]

bedeutet "auf diese Weise"
dadurch, so

in solchem Ausmaß [Objekt]

bedeutet "dermaßen"
in solchem Umfang, so, in solchem Grade, in solchem Maße

in solchem Maße [Objekt]

bedeutet "dermaßen"
in solchem Umfang, in solchem Ausmaß, in solchem Grade, so

jene [Objekt]

bedeutet "von dieser Art"
dergleichen, diese, solch, derlei, so, solcherlei

jetzt [Objekt]

bedeutet "im Moment"
vorerst, so

kostenlos [Adjektiv]

bedeutet "umsonst"
ohne Geld, so

solch [Objekt]

bedeutet "von dieser Art"
dergleichen, diese, jene, derlei, so, solcherlei

umsonst [Objekt]

bedeutet "ehrenamtlich"
so, unentgeltlich, ohne Entgelt, ohne Geld

wirklich [Objekt]

bedeutet "bestimmt"
eigentlich, geradezu, gesamt, schlechthin, so, total

zuletzt [Objekt]

bedeutet "eigentlich"
endlich, immerhin, so, also


Besorgnis [Nomen]

bedeutet "Befürchtung"
Ahnung, Annahme, Gefühl, Sorge, Vermutung, Vorgefühl




Fürsorglichkeit [Nomen]

bedeutet "Betreuung"
Hilfe, Fürsorge, Pflege, Sorgfalt

Obsorge [Nomen]

bedeutet "Pflege"
Fürsorge, Sorge, sorgende Aufsicht

Socke [Nomen]

bedeutet "kurzer Strumpf"
Socken, Strumpf, Söckchen

Sockel [Nomen]

bedeutet "Fundament"
Fuß, Grundlage, Unterteil, Absatz, Basis, Unterbau, Untergrund


Sodawasser [Nomen]

bedeutet "Selters"
Sprudel, Sprudelwasser, Kribbelwasser, Selterswasser, Soda, Mineralwasser, Tafelwasser, Wasser, Brunnen, Sauerbrunnen

Sofa [Nomen]

bedeutet "Couch"
Diwan, Kanapee, Ottomane, Liege

Sog [Nomen]

bedeutet "Wirkungsbereich"
Einflussbereich, Einwirkung

Sog [Nomen]

bedeutet "Strömung"
Drift, Strom, Strudel, Trift, Wirbel


Sohn [Nomen]

bedeutet "Angehöriger"
Vertreter

Soiree [Nomen]

bedeutet "Abendgesellschaft"
Abendveranstaltung, Festabend, Fest

Sold [Nomen]

bedeutet "Soldatenlohn"
Wehrsold, Lohn, Löhnung


Soldat [Nomen]

bedeutet "Soldaten"
Armee, Militär



Sole [Nomen]

bedeutet "Lauge"
Salzbrühe, Salzlake, Salzlösung, Lake


Soll [Nomen]

bedeutet "Schuld"
Debet, Forderung, Passiva, Verbindlichkeit, Abgang, Kredit

Soll [Nomen]

bedeutet "Plan"
Obliegenheit, Pflicht, Verpflichtung, Auflage

Sollseite [Nomen]

bedeutet "Darlehen"
Anleihe, Schulden, Soll, Kredit, Guthaben, Haben, Habenseite

Sommerbühne [Nomen]

bedeutet "Arena"
Freilichtbühne


Sommerfrischler [Nomen]

bedeutet "Feriengast"
Urlauber, Erholungsuchender

Sommerpause [Nomen]

bedeutet "Jahresurlaub"
Theaterferien

Sonderart [Nomen]

bedeutet "Besonderheit"
Abart, Abweichung, Eigenart, Spielart, Variante



Sonderrecht [Nomen]

bedeutet "Ausnahme"
Vergünstigung, Bevorzugung, Vorrecht, Vorzug


Sonderzulage [Nomen]

bedeutet "Gratifikation"
Prämie

Song [Nomen]

bedeutet "Volkslied"
Chanson, Gesang, Lied

Sonne [Nomen]

bedeutet "Tagesgestirn"
Sonnenschein, Stern, Helios


Sonnenbräune [Nomen]

bedeutet "bräunlicher Teint"
Bräune

Sonnenlicht [Nomen]

bedeutet "Sonnenschein"
Sonnenstrahlen, Sonnenglanz, Sonne

Sonnenschein [Nomen]

bedeutet "Sonnenlicht"
Sonnenstrahlen, Sonnenglanz, Sonne

Sonnenseite [Nomen]

bedeutet "angenehme Seite"
positive Seite, glückliche Seite

Sonnenuntergang [Nomen]

bedeutet "Abenddämmerung"
Abendrot, Abendröte, Abendsonne


Sonntag [Nomen]

bedeutet "Feiertag"
Ehrentag, Fest, Ruhetag, Festtag

Sonntagskind [Nomen]

bedeutet "Glückskind"
Glückspilz



Sorge [Nomen]

bedeutet "Gram"
Traurigkeit, Trübsal, Leid, Melancholie, Kümmernis, Pein

Sorge [Nomen]

bedeutet "Betreuung"
Fürsorge, Pflege, Hilfe, Versorgung

Sorge [Nomen]

bedeutet "Aufgabe"
Bürde

Sorge [Nomen]

bedeutet "Angst"
Beunruhigung, Panik, Unruhe, Bangigkeit, Bedenken, Befürchtung, Besorgnis, Furcht, Kummer, Befangenheit


Sorgen machen [Verb]

bedeutet "beunruhigen"
bedrücken, ängstigen, Kummer machen


Sorgfalt [Nomen]

bedeutet "Behutsamkeit"
Umsicht, Vorsicht, Obacht

Sorgfältigkeit [Nomen]

bedeutet "Sorgfalt"
Exaktheit, Genauigkeit, Sorgsamkeit


Sorglosigkeit [Nomen]

bedeutet "Arglosigkeit"
Unbekümmertheit, Unbeschwertheit

Sorgsamkeit [Nomen]

bedeutet "Sorgfalt"
Exaktheit, Genauigkeit, Präzision

Sorte [Nomen]

bedeutet "Klasse"
Qualität, Güteklasse

Sorte [Nomen]

bedeutet "Art"
Spezies, Gattung, Kategorie, Typ, Couleur, Genre, Schlag

Sortiment [Nomen]

bedeutet "Kollektion"
Musterkollektion

Sortiment [Nomen]

bedeutet "Auswahl"
Angebot, Palette, Warenangebot, Warenauswahl, Zusammenstellung

Souper [Nomen]

bedeutet "Abendessen"
Abendbrot


Souvenir [Nomen]

bedeutet "Andenken"
Erinnerungsstück

Souverän [Nomen]

bedeutet "Herrscher"
Alleinherrscher, Monarch

Souveränität [Nomen]

bedeutet "Selbstsicherheit"
Sicherheit

Souveränität [Nomen]

bedeutet "Selbstbestimmungsrecht"
Unabhängigkeit, Autonomie

Sozialfürsorge [Nomen]

bedeutet "Sozialhilfe"
Fürsorge, öffentliche Wohlfahrt

Sozialisation [Nomen]

bedeutet "Eingliederungsprozess"
Anpassungsprozess, Einordnungsprozess, Integrationsprozess







Sozius [Nomen]

bedeutet "Partner"
Gesellschafter, Kompagnon, Mitinhaber, Teilhaber

Sozius [Nomen]

bedeutet "Beifahrer"
Mitfahrer

Soße [Nomen]

bedeutet "Soße"
Tunke, Saft


Söckchen [Nomen]

bedeutet "kurzer Strumpf"
Socken, Strumpf, Socke


Versorgung [Nomen]

bedeutet "Versorgen"
Sorge, Auskommen, Erhaltung, Ernährung, Existenz, Fürsorge

absolut [Adjektiv]

bedeutet "uneingeschränkt"
selbstherrlich, souverän

absonderlich [Adjektiv]

bedeutet "eigentümlich"
kauzig, komisch, merkwürdig, schrullig, seltsam, sonderbar

absondern [Verb]

bedeutet "abspalten"
entlassen, isolieren, separieren, sezernieren, sondern, trennen

also [Objekt]

bedeutet "daher"
folglich, infolgedessen, insofern, mithin, logischerweise, somit


besonders [Objekt]

bedeutet "ausdrücklich"
betont, äußerst, sonderlich

besonnen [Adjektiv]

bedeutet "überlegt"
bedacht, sorgfältig, einsichtig, bedachtsam, exakt, gewissenhaft

besorgt [Adjektiv]

bedeutet "ängstlich"
sorgenvoll, unruhig

besorgt sein [Verb]

bedeutet "sich sorgen"
sorgen, berücksichtigen

dafür sorgen [Verb]

bedeutet "bewegen"
anhalten zu, Sorge tragen

ebenso viel [Objekt]

bedeutet "soviel"
soviel wie

ebensolch [Objekt]

bedeutet "derartig"
solch

fürsorglich [Adjektiv]

bedeutet "liebevoll"
behilflich, gütig, hilfreich, sorgfältig, rücksichtsvoll, achtsam, behutsam, besorgt, mütterlich, rührend, sorgsam, väterlich

hochsommerlich [Adjektiv]

bedeutet "heiß"
sommerlich

in solchem Ausmaß [Objekt]

bedeutet "dermaßen"
derart, derartig, ebenso, sehr, solchermaßen, genauso

in solchem Maße [Objekt]

bedeutet "dermaßen"
derart, derartig, ebenso, sehr, solchermaßen, genauso

insofern [Objekt]

bedeutet "daher"
somit, sonach, also, folglich, auf Grund dessen, aus diesem Grund

isolieren [Verb]

bedeutet "absondern"
eliminieren, scheiden, separieren, sondern, trennen, verbannen

isoliert [Adjektiv]

bedeutet "abgetrennt"
einsam, getrennt, kontaktlos, mutterseelenallein, solo, vereinsamt

mangelnde Sorgfalt [Nomen]

bedeutet "Achtlosigkeit"
Unordnung, Unsorgfältigkeit, Sorglosig



so genannt [Adjektiv]

bedeutet "allgemein so benannt"
geheißen, genannt, allgemein so bezeichnet


so oder so [Objekt]

bedeutet "durchaus"
unbedingt, absolut

so oder so [Objekt]

bedeutet "auf die eine oder andere Weise"
beliebig, irgendwie, wunschgemäß, willkürlich, gleichgültig wie, nach Belieben, nach Gutdünken, nach Wahl

so tun als ob [Verb]

bedeutet "erscheinen"
scheinen, sich ausgeben als, Anschein erwecken

so viel [Objekt]

bedeutet "wie viel auch immer"
in welchem Maß, in welchem Umfang

so viel [Objekt]

bedeutet "in demselben Maße wie"
ebenso viel wie, gleichviel wie

so viel wie [Objekt]

bedeutet "in gleicher Menge"
ebenso viel, gleichviel

so viel wie [Objekt]

bedeutet "gewissermaßen"
gleichsam

so viel wie [Objekt]

bedeutet "dasselbe"
das Gleiche


so weit [Objekt]

bedeutet "bis dahin"
insoweit, bis jetzt, in summa

so weit [Adjektiv]

bedeutet "fertig"
bereit, parat

sodann [Objekt]

bedeutet "dann"
danach, anschließend, nachher

sodann [Objekt]

bedeutet "auch"
dazu

sodass [Objekt]

bedeutet "zu dem Zweck"
auf daß, daß, damit, um zu

soeben [Objekt]

bedeutet "vor einem Augenblick"
gerade, kürzlich, gerade eben, gerade noch, gerade vorhin

soeben [Objekt]

bedeutet "in diesem Augenblick"
nun, umgehend, gerade eben, justament, diese Minute, diese Sekunde, eben, gegenwärtig, gerade, jetzt, just, momentan, zur Stunde, zurzeit

soeben [Adjektiv]

bedeutet "augenblicklich"
jetzig


sofort [Objekt]

bedeutet "sofort wenn"
sobald, wenn

sofort [Objekt]

bedeutet "direkt"
gleich, schleunigst, schnellstens, sogleich, stracks, alsbald, flugs, fristlos, geradewegs, kurzerhand, bald, eilends, geradezu, auf Anhieb

sofort [Adjektiv]

bedeutet "unverzüglich"
augenblicklich, prompt, schnell, umgehend, unmittelbar, flink, momentan, schleunig, ungesäumt, unvermittelt, unverweilt, eilig, fluchtartig, hastig

sogar [Objekt]

bedeutet "selbst"
auch, außerdem, ja, überdies, ja auch

sogleich [Objekt]

bedeutet "sofort"
bald, eilends, unverzüglich

soigniert [Adjektiv]

bedeutet "gepflegt"
kultiviert, seriös


solch [Adjektiv]

bedeutet "derartig"
dementsprechend, ebensolch, ähnlich, so geartet

solche [Objekt]

bedeutet "derartig"
solcherlei, dieserlei

soldatisch [Adjektiv]

bedeutet "militärisch"
straff, stramm, streng, strikt


solid [Adjektiv]

bedeutet "fundiert"
zuverlässig, gut, stabil

solid [Adjektiv]

bedeutet "charakterfest"
angesehen, anständig, geehrt, geschätzt, gesittet, höflich, korrekt, ordentlich, pünktlich, rechtschaffen, sittsam, verehrt, zuverlässig, achtbar


solide [Adjektiv]

bedeutet "ehrenwert"
brav, ehrenhaft, ehrlich, ordentlich, zuverlässig, achtbar, anständig, aufrecht, charakterfest, ehrbar, hochanständig, rechtschaffen, redlich, sauber, bieder


solo [Adjektiv]

bedeutet "unbegleitet"
allein

solo [Adjektiv]

bedeutet "allein"
einsam, isoliert, unbemannt, unbeweibt

somatisch [Adjektiv]

bedeutet "körperlich"
physisch

somit [Objekt]

bedeutet "folglich"
also, daher, deshalb, infolgedessen, insofern, danach, hinterher

sommerlich [Adjektiv]

bedeutet "sonnig"
schön, südlich, tropisch, warm, wolkenlos, wie im Sommer

sommerlich [Adjektiv]

bedeutet "freundlich"
klar

sommerlich [Adjektiv]

bedeutet "angenehm"
mollig, dünn

sonach [Objekt]

bedeutet "folglich"
danach, demzufolge, folgend, dann, deshalb, hinterher, infolgedessen, insofern

sonach [Objekt]

bedeutet "also"
anschließend

sonderbar [Adjektiv]

bedeutet "merkwürdig"
komisch, seltsam, ungeläufig, verschroben, verwunderlich, auffallend, befremdend, ungewöhnlich, unüblich, wunderlich, befremdlich, eigentümlich, ausgefallen, kurios

sonderbar [Adjektiv]

bedeutet "absonderlich"
kauzig, spaßig, unverständlich, nicht üblich, eigen, eigenartig, eigenbrötlerisch, neu, schrullig, entlegen

sondergleichen [Objekt]

bedeutet "außergewöhnlich"
sehr, ohne Beispiel


sonderlich [Objekt]

bedeutet "merkwürdig"
besonders, kurios, wunderlich, befremdlich, ungewohnt, sehr


sondern [Objekt]

bedeutet "anders"
andererseits, so nicht, im Gegensatz dazu, aber, allerdings, doch, hingegen, jedoch, vielmehr

sondieren [Verb]

bedeutet "erkunden"
auskundschaften, prüfen, vorfühlen

sonnenbaden [Verb]

bedeutet "ein Sonnenbad nehmen"
sich aalen, sich bräunen, sich sonnen, in der Sonne liegen, sich in die Sonne legen, in der Sonne braten

sonnendurchflutet [Adjektiv]

bedeutet "sonnendurchstrahlt"
sonnig, strahlend

sonnenhell [Adjektiv]

bedeutet "sonnig"
strahlend

sonnenklar [Adjektiv]

bedeutet "deutlich"
handfest

sonnenlos [Adjektiv]

bedeutet "beschattet"
kalt, kühl, schattenreich, schattig, umschattet, dunkel, frisch


sonnig [Adjektiv]

bedeutet "schattenlos"
sonnendurchflutet

sonnig [Adjektiv]

bedeutet "heiter"
schön, sommerlich, strahlend, aufgeheitert, freundlich, klar, wolkenlos, gut, warm, sonnenhell, prächtig, licht

sonntäglich [Adjektiv]

bedeutet "wie an Sonntagen üblich"
feierlich, festlich

sonor [Adjektiv]

bedeutet "klangvoll"
melodisch, volltönend

sonst [Objekt]

bedeutet "außerdem"
daneben, dann, ferner

sonst [Objekt]

bedeutet "ansonsten"
andernfalls, gegebenenfalls, oder, im anderen Falle

sonst wo [Objekt]

bedeutet "woanders"
anderswo, nicht da

sonst wo [Adjektiv]

bedeutet "abwesend"
fehlend

sonstig [Adjektiv]

bedeutet "früher"
einstig, ehemalig

sonstig [Adjektiv]

bedeutet "anderweitig"
übrig, weiter


sorgen [Verb]

bedeutet "sorgen für"
versorgen, aufkommen für, ernähren

sorgen [Verb]

bedeutet "sich kümmern um"
sich einer Sache annehmen

sorgen für [Verb]

bedeutet "sich kümmern um"
behandeln, hüten, pflegen, denken an, hegen, sich annehmen, betreuen

sorgenbeladen [Adjektiv]

bedeutet "vergrämt"
verzagt

sorgenbeladen [Adjektiv]

bedeutet "sorgenvoll"
bekümmert

sorgenfrei [Adjektiv]

bedeutet "sorgenlos"
sorglos, unbekümmert, unbeschwert, ungetrübt, ohne Sorgen

sorgenfrei [Adjektiv]

bedeutet "glücklich"
heiter

sorgenlos [Adjektiv]

bedeutet "sorgenfrei"
unbeschwert, unbesorgt, unbekümmert, ungetrübt, frei von Sorgen, ohne Sorgen

sorgenlos [Adjektiv]

bedeutet "freudig"
glücklich, fidel, heiter, leicht, vergnügt, paradiesisch

sorgenlos [Adjektiv]

bedeutet "beruhigt"
ruhig

sorgenschwer [Adjektiv]

bedeutet "traurig"
trübsinnig, unglücklich

sorgenschwer [Adjektiv]

bedeutet "kummervoll"
bedrückt, leidvoll, sorgenvoll

sorgenvoll [Adjektiv]

bedeutet "vergrämt"
verhärmt, gramerfüllt, gramgebeugt, gramvoll

sorgenvoll [Adjektiv]

bedeutet "unglücklich"
melancholisch, trübsinnig, freudlos, wehmütig, elegisch

sorgenvoll [Adjektiv]

bedeutet "besorgt"
ängstlich, angsterfüllt, bangend, unruhig

sorgenvoll [Adjektiv]

bedeutet "bekümmert"
bedrückt, entmutigt, belastet, bedenklich, kummervoll, sorgenbeladen, sorgenschwer, verzagt, zentnerschwer, leidvoll, von Sorgen erfüllt

sorgfältig [Adjektiv]

bedeutet "ordentlich"
gewissenhaft, gründlich, genau, säuberlich, akkurat, präzis, tadellos, korrekt

sorgfältig [Adjektiv]

bedeutet "kleinlich"
paragrafenhaft, pedantisch, pingelig

sorgfältig [Adjektiv]

bedeutet "aufmerksam"
sorgsam, überlegt, besonnen, liebevoll, behutsam, langsam, vorsichtig, ausführlich, bedächtig, schonend

sorglos [Adjektiv]

bedeutet "glücklich"
fidel, heiter, vergnügt, leicht, unüberlegt, unklug, unvernünftig

sorglos [Adjektiv]

bedeutet "arglos"
unbekümmert, unbeschwert, unbesorgt, unbefangen, bedenkenlos, gelassen, zuversichtlich


sorgsam [Objekt]

bedeutet "genau"
sorgfältig

sorgsam [Adjektiv]

bedeutet "sorgfältig"
gewissenhaft, korrekt, ordentlich, präzis

sorgsam [Adjektiv]

bedeutet "schonend"
vorsichtig, gründlich, sacht

sortieren [Verb]

bedeutet "ordnen"
zusammenstellen

soufflieren [Verb]

bedeutet "vorsagen"
zuflüstern, ansagen, einblasen, einflüstern, einsagen, vorkauen, vorreden

souverän [Adjektiv]

bedeutet "überlegen"
erhaben über, erhaben, der Sache gewachsen, über den Dingen stehend

souverän [Adjektiv]

bedeutet "selbstständig"
eigenständig, unabhängig, frei, ungebunden, autark, autonom

sowie [Objekt]

bedeutet "wie auch"
und

sowie [Objekt]

bedeutet "sobald"
wenn

sowieso [Objekt]

bedeutet "ohnehin"
ohnedem, ohnedies, schon, auf alle Fälle, auf jeden Fall

sozial [Adjektiv]

bedeutet "mitmenschlich"
human, barmherzig, fürsorglich, hilfsbereit, menschlich, wohltätig, karitativ

sozial [Adjektiv]

bedeutet "gemeinnützig"
uneigennützig, selbstlos

sozial [Adjektiv]

bedeutet "die Gesellschaft betreffend"
mitmenschlich

sozialisieren [Verb]

bedeutet "verstaatlichen"
enteignen


sozusagen [Objekt]

bedeutet "gewissermaßen"
quasi, eigentlich

unbesorgt [Adjektiv]

bedeutet "unbeschwert"
beruhigt, ruhig, sorgenlos, lebhaft, leichtblütig, leichtherzig, lustig, sorglos, umgänglich, unbekümmert

unsorgfältig [Adjektiv]

bedeutet "unachtsam"
sorglos, unaufgeräumt, ungepflegt

versorgen [Verb]

bedeutet "unterhalten"
erhalten, ernähren, sorgen für, aufkommen für, aushalten

Abend [Nomen]

bedeutet "Abendstunde"
Dämmerung, Sonnenuntergang, Spätzeit

Abendbrot [Nomen]

bedeutet "Abendessen"
Abendmahlzeit, Dinner, Abendtafel, Nachtessen, Souper

Abendessen [Nomen]

bedeutet "Abendbrot"
Souper

Abendlicht [Nomen]

bedeutet "Abendröte"
Abenddämmerung, Abendrot, Sonnenuntergang

Abgang [Nomen]

bedeutet "Verlust"
Soll, Verbrauch, Ausfall, Schwund

Absatz [Nomen]

bedeutet "Stöckel"
Hacke, Sohle

Absatz [Nomen]

bedeutet "Podest"
Sockel, Treppenabsatz, Terrasse, Unterlage, Unterteil, Treppe

Achtlosigkeit [Nomen]

bedeutet "Gedankenlosigkeit"
Gleichgültigkeit, Nachlässigkeit, Oberflächlichkeit, Sorglosigkeit, Unachtsamkeit, Unbedachtsamkeit

Achtsamkeit [Nomen]

bedeutet "Aufmerksamkeit"
Interesse, Konzentration, Sorgfalt, Vorsicht


Ahnung

bedeutet "Vermutung"
Sorge, Soupcon, Spekulation, Spur, Spürsinn, Stimmung

Akkuratesse

Präzision, Schärfe, Sorgfalt, Sorgfältigkeit, Sorgsamkeit

Akribie

Gründlichkeit, Sorgsamkeit, Genauigkeit, Sorgfalt

Alkoholiker [Nomen]

bedeutet "Säufer"
Söffel, Zecher

Alleinherrscher [Nomen]

bedeutet "Diktator"
Autokrat, Despot, Gewaltherrscher, Schreckensherrscher, Selbstherrscher, Souverän


Angst [Nomen]

bedeutet "Unsicherheit"
Hemmung, Herzklopfen, Kümmernis, Mutlosigkeit, Sorge, Verlegenheit



Antrieb

bedeutet "Kraftquelle"
Schub, Schwingungen, Schwung, Sinnesreiz, Sorgfalt, Sorgsamkeit


Anziehung

bedeutet "Anziehungskraft"
Reißer, Reizung, Schwere, Sog, Suggestion, Stimulus

Arena [Nomen]

bedeutet "Bühne"
Schauplatz, Szene, Szenerie, Sommerbühne

Arie [Nomen]

bedeutet "Lied"
Kanzone, Melodie, Psalm, Schlager, Song

Armee [Nomen]

bedeutet "Streitkräfte"
Heer, Heeresverband, Streitmacht, Truppen, Militär, Soldaten

Art [Nomen]

bedeutet "Weise"
Machart, Manier, Sosein, Fasson, Besonderheit, Couleur


Asteroid [Nomen]

bedeutet "Gestirn"
Stern, Himmelskörper, Komet, Planet, Planetoid, Sonne

Auflage [Nomen]

bedeutet "Bedingung"
Buße, Direktive, Order, Soll, Steuer, Verpflichtung

Aufmerksamkeit [Nomen]

bedeutet "Liebenswürdigkeit"
Ritterlichkeit, Sorgfalt, Spannkraft, Takt, Taktgefühl, Wohlwollen

Ausfahrt [Nomen]

bedeutet "Ausflug"
Sonntagsausflug, Spazierfahrt, Spritztour, Tour, Trip, Fahrt

Ausnahme [Nomen]

bedeutet "Sonderfall"
Sonderrecht, Sonderstellung, Einzigkeit, Irregularität, Phänomen, Regelverstoß, Seltenheit, Sondererscheinung

Auswahl [Nomen]

bedeutet "Zusammenstellung"
Assortiment, Kollektion, Musterkollektion, Palette, Selektion, Sortiment

Autokrat [Nomen]

bedeutet "Diktator"
Alleinherrscher, Despot, Gewaltherrscher, Schreckensherrscher, Selbstherrscher, Souverän

Autonomie [Nomen]

bedeutet "Selbstverwaltung"
Selbständigkeit, Souveränität, Unabhängigkeit, Ungebundenheit, Eigengesetzlichkeit, Independenz

Außenseiter [Nomen]

bedeutet "Außenstehender"
Sonderling, Subjektivist, Uneingeweihter


Bammel [Nomen]

bedeutet "Angst"
Furcht, Panik, Schreck, Sorge

Barras [Nomen]

bedeutet "Militärdienst"
Soldat sein

Basis [Nomen]

bedeutet "Unterbau"
Grundstock, Sockel, Grund, Pfeiler, Stütze

Beachtung schenken [Verb]

bedeutet "aufpassen"
Acht geben, sich kümmern, sorgen

Bedenken [Nomen]

bedeutet "Reserviertheit"
Scheu, Schwarzseherei, Sorge, Zweifel, Argwohn, Misstrauen

Befürchtung [Nomen]

bedeutet "Besorgnis"
Ahnung, Annahme, Sorge, Verdacht, Vermutung, Vorgefühl

Beifahrer [Nomen]

bedeutet "Mitfahrer"
Begleiter, Sozius


Beklemmung [Nomen]

bedeutet "Angst"
Albdruck, Bangnis, Sorge, Enge, Herzklopfen, Platzangst

Belastung [Nomen]

bedeutet "Anschuldigung"
Sorge

Berührungspunkt [Nomen]

bedeutet "Verbundenheit"
Gemeinsamkeit, Geistesverwandtschaft, Gemeinschaft, Miteinander, Partnerschaft, Solidarität

Bestimmtheit [Nomen]

bedeutet "Entschiedenheit"
Sorgfalt, Unzweideutigkeit, Exaktheit, Genauigkeit, Präzision, Energie

Betreuung [Nomen]

bedeutet "Pflege"
Bedienung, Fürsorge, Service, Therapie, Sorge

Bettbank

Sofa, Chaiselongue, Ruhebett, Ottomane

Beunruhigung [Nomen]

bedeutet "Angst"
Sorge, Herzklopfen, Lampenfieber, Unrast, Unruhe

Beute [Nomen]

bedeutet "Diebesgut"
heiße Ware, Sore

Bevorzugung [Nomen]

bedeutet "Begünstigung"
Gunst, Privileg, Sonderrecht, Vergünstigung, Vorrang, Vorrecht

Birke

Birkengewächse
sommergrüner Baum, Betula



Brunch

Beginnt am Vormittag. Meistens bis spät am Nachmittag. Frühstück und Mittagessen (kaltwarmes Buffet)
Sonntagsbrunch

Bräune [Nomen]

bedeutet "bräunlicher Teint"
Sonnenbräune



Couch [Nomen]

bedeutet "Sitzbank"
Sofa, Ottomane, Chaiselongue

Couleur [Nomen]

bedeutet "Art"
Sorte




Debet

Schulden, Schuldposten, Schwund, Soll, Sollseite, Unterbilanz

Diakonie [Nomen]

bedeutet "Fürsorge"
Sozialhilfe

Diktator [Nomen]

bedeutet "Alleinherrscher"
Führer, Herrscher, Souverän, Tyrann, Unterdrücker

Drangsal

bedeutet "Not"
Seelennot, Sorge, Tortur, Tour, Tribulation, Trostlosigkeit


Drift [Nomen]

bedeutet "Strömung"
Sog, Trift

Eigenart [Nomen]

bedeutet "Merkwürdigkeit"
Sonderbarkeit, Verschrobenheit, Eigentümlichkeit, Manier, Note, Schrulligkeit, Seltsamkeit, Sonderart

Eigenbrötler [Nomen]

bedeutet "Einzelgänger"
Außenseiter, Original, Sonderling, Individualist

Eigenschaft [Nomen]

bedeutet "Kennzeichen"
Eigentümlichkeit, Kriterium, Merkmal, Qualität, Sosein, Spezifikum

Einsiedler [Nomen]

bedeutet "Einzelgänger"
Außenseiter, Sonderling

Einzelgänger [Nomen]

bedeutet "Außenseiter"
Sonderling, Einsiedler, Eremit, Original

Elite [Nomen]

bedeutet "Führungsschicht"
Establishment, Geldadel, Hautevolee, Society, Jetset, Oberschicht

Enkelin [Nomen]

bedeutet "Nachfahr"
Nachkomme, Kind, Kindeskind, Sohn, Sproß, Sprößling


Erkundung [Nomen]

bedeutet "Ermittlung"
Sondierung, demoskopische Untersuchung, Überprüfung, Umfrage, Untersuchung, Meinungsforschung

Exaktheit [Nomen]

bedeutet "Gewissenhaftigkeit"
Gründlichkeit, Sorgfalt, Sorgfältigkeit, Sorgsamkeit

Falter [Nomen]

bedeutet "Schmetterling"
Sommervogel

Fest [Nomen]

bedeutet "Feier"
Gesellschaft, Party, Soiree

Festtag [Nomen]

bedeutet "Feiertag"
Ehrentag, Fest, Ruhetag, Sonntag

Forderung [Nomen]

bedeutet "Rechnung"
Kostenrechnung, Liquidation, Soll

Fundament [Nomen]

bedeutet "Basis"
Grundstock, Sockel, Unterbau, Unterlage, Unterteil, Grund

Furcht [Nomen]

bedeutet "Angst"
Entsetzen, Panik, Sorge, Bangigkeit, Hasenherzigkeit, Zaghaftigkeit

Fuß [Nomen]

bedeutet "Grundlage"
Piedestal, Sockel, Unterbau, Fundament, Postament, Gestell

Gefährte [Nomen]

bedeutet "Vertrauter"
Intimus, Verbündeter, Kumpan, Kumpel, Sozius, Spezi

Gemeinsamkeit [Nomen]

bedeutet "Verbundenheit"
Berührungspunkt, Geistesverwandtschaft, Gemeinschaft, Miteinander, Partnerschaft, Solidarität

Genauigkeit [Nomen]

bedeutet "Gewissenhaftigkeit"
Ausführlichkeit, Exaktheit, Gründlichkeit, Peinlichkeit, Prägnanz, Sorgfalt

Genre [Nomen]

bedeutet "Gattung"
Kategorie, Sorte

Gesang [Nomen]

bedeutet "Lied"
Kanzone, Melodie, Psalm, Schlager, Song


Gesellschafter [Nomen]

bedeutet "Mitinhaber"
Kompagnon, Partner, Sozius, Teilhaber, Kommanditist, Kommanditär

Gewissenhaftigkeit [Nomen]

bedeutet "Präzision"
Sorgfalt, Genauigkeit, Prägnanz

Gleichgültigkeit [Nomen]

bedeutet "Geistesabwesenheit"
Laschheit, Sorglosigkeit

Glückskind [Nomen]

bedeutet "Glückspilz"
Glücksvogel, Hans im Glück, Sonntagskind, Liebling der Götter

Glückspilz [Nomen]

bedeutet "Glückskind"
Sonntagskind, Hans im Glück, Goldmarie

Glücksvogel [Nomen]

bedeutet "Glückspilz"
Glückskind, Hans im Glück, Sonntagskind, Liebling der Götter


Gram [Nomen]

bedeutet "Kummer"
Jammer, Kümmernis, Leid, Schmerz, Sorge, Melancholie

Grund [Nomen]

bedeutet "Erdboden"
Land, Anwesen, Basis, Fundament, Liegenschaft, Sohle

Grundlage [Nomen]

bedeutet "Unterlage"
Basis, Boden, Fundament, Grund, Sockel, Unterbau

Gründlichkeit [Nomen]

bedeutet "Genauigkeit"
Sorgfalt, Exaktheit, Präzision

Guckerschecken

(Österreichisch)
Sommersprossen

Haarspalterei [Nomen]

bedeutet "Pedanterie"
Sophisterei, Sophistik, Kasuistik, Rabulistik, Besserwisserei, Klügelei, Pingeligkeit, Spitzfindigkeit, Wortklauberei, Sophismus

Herrscher [Nomen]

bedeutet "Machthaber"
Oberhaupt, Regent, Souverän, Staatsmann, Anführer, Boß


Individualist [Nomen]

bedeutet "Einzelgänger"
Außenseiter, Nonkonformist, Original, Subjektivist, Eigenbrötler, Sonderling

Irregularität [Nomen]

bedeutet "Unregelmäßigkeit"
Regelwidrigkeit, Sonderfall, Unterschiedlichkeit, Anomalie, Missbildung

Jetset [Nomen]

bedeutet "Führungsschicht"
Establishment, Geldadel, Hautevolee, Society, Elite, Oberschicht

Junge [Nomen]

bedeutet "Bub"
Kerl, Kind, Kleine, Knabe, Sohn, Wicht

Jüngling [Nomen]

bedeutet "Knabe"
Teen, Teenager, Twen, Sohn, junger Herr, junger Mann

Kaliber [Nomen]

bedeutet "Art"
Sorte

Kameradschaft [Nomen]

bedeutet "Freundschaft"
Kumpanei, Verbindung, Verbundenheit, Zusammengehörigkeit, Bindung, Solidarität

Kameradschaftsgeist [Nomen]

bedeutet "Zusammenhalt"
Solidarität

Kasuist [Nomen]

bedeutet "Haarspalter"
Rabulist, Silbenstecher, Sophist, Splitterrichter, Wortverdreher

Kasuistik [Nomen]

bedeutet "Pedanterie"
Besserwisserei, Klügelei, Pingeligkeit, Spitzfindigkeit, Wortklauberei, Sophismus, Sophisterei, Sophistik, Haarspalterei, Rabulistik

Kategorie [Nomen]

bedeutet "Begriff"
Klasse, Schlag, Sorte, Typ, Ordnung, Rang

Kind [Nomen]

bedeutet "Baby"
Neugeborenes, Range, Säugling, Sohn, Tochter, Knabe

Klang [Nomen]

bedeutet "Ton"
Tonfarbe, Tonfolge, Schall, Sound, Timbre, Hall

Klasse [Nomen]

bedeutet "Abteilung"
Kaste, Kategorie, Ordnung, Schicht, Sorte, Stamm

Klausel [Nomen]

bedeutet "Einschränkung"
Auflage, Nebenbedingung, Nebenbestimmung, Sonderabmachung, Sondervereinbarung, Vorbehalt

Kode

bedeutet "Code"
Quelltext, Schlüsselwort, Source, Telegrammschlüssel, Telegraphenschlüssel, Übermittlungsfehler


Kompagnon [Nomen]

bedeutet "Teilhaber"
Gesellschafter, Mitinhaber, Partner, Sozius



Kredit [Nomen]

bedeutet "Darlehen"
Anleihe, Schulden, Soll, Sollseite, Guthaben, Haben

Krieger [Nomen]

bedeutet "Kämpfer"
Soldat

Kummer [Nomen]

bedeutet "Leid"
Seelenschmerz, Sorge, Trauer, Trübsal, Unglück, Melancholie

Kämpfer [Nomen]

bedeutet "Streiter"
Draufgänger, Fechter, Krieger, Soldat, Vorkämpfer, Waffenträger

Kümmernis [Nomen]

bedeutet "Ärgernis"
Melancholie, Pein, Sorge, Traurigkeit, Trübsal

Lehm [Nomen]

bedeutet "aufgeweichter Boden"
Morast, Soße, Sumpf, Suppe, Pfuhl, Mansch

Leichtsinn [Nomen]

bedeutet "Fahrlässigkeit"
Gedankenlosigkeit, Mutwille, Sorglosigkeit, Unbedachtsamkeit, Unbekümmertheit, Unbesonnenheit

Lied [Nomen]

bedeutet "Gesangstück"
Chanson, Gesang, Melodie, Schlager, Song, Vokalstück

Liegestatt [Nomen]

bedeutet "Schlafstätte"
Sofa, Liege, Bett, Couch

Liquidität [Nomen]

bedeutet "Zahlungsfähigkeit"
Solvenz, finanzielle Verfügungskraft

Lohnabhängiger [Nomen]

bedeutet "Arbeitnehmer"
Angestellter, Lohnarbeiter, Lohnempfänger, Arbeiter, Proletarier, Söldner

Loyalität [Nomen]

bedeutet "Treue"
Ergebenheit, Solidarität, Gerechtigkeit, Anständigkeit, Redlichkeit


Marktwirtschaft [Nomen]

bedeutet "freie Marktwirtschaft"
soziale Marktwirtschaft

Matrose [Nomen]

bedeutet "Seemann"
Blaujacke, Fahrensmann, Mariner, Seefahrer, Soldat, blauen Jungs

Merkwürdigkeit [Nomen]

bedeutet "Eigenart"
Eigentümlichkeit, Manier, Note, Schrulligkeit, Seltsamkeit, Sonderart, Sonderbarkeit, Verschrobenheit, Wunderlichkeit

Militär [Nomen]

bedeutet "Armee"
Truppen, bewaffnete Macht, Soldateska, Heer, Heeresverband, Landstreitkräfte, Soldaten, Streitkräfte, Streitmacht

Mineralwasser [Nomen]

bedeutet "Selters"
Sprudel, Sprudelwasser, Kribbelwasser, Selterswasser, Soda, Sodawasser

Monarch [Nomen]

bedeutet "Herrscher"
Alleinherrscher, Landesvater, Oberhaupt, Souverän

Morgen [Nomen]

bedeutet "Frühe"
Dämmerung, Sonnenaufgang, erste Tageshälfte, junger Tag

Morgendämmerung [Nomen]

bedeutet "Morgengrauen"
Frühe, Sonnenaufgang, Tagesanbruch, Dämmerung, junger Tag, früher Morgen

Morgengrauen [Nomen]

bedeutet "Morgendämmerung"
Tagesanbruch, Frühe, Sonnenaufgang, Tagesbeginn, Tagesgrauen, Dämmerung

Musterkollektion [Nomen]

bedeutet "Auswahl"
Sortiment, Kollektion

Nachkomme [Nomen]

bedeutet "Nachfahr"
Enkelin, Kind, Kindeskind, Sohn, Spross, Sprössling

Nachlässigkeit [Nomen]

bedeutet "Achtlosigkeit"
Unordnung, Unsorgfältigkeit, Sorglosigkeit

Nachtwandler [Nomen]

bedeutet "Schlafwandler"
Mondsüchtiger, Somnambuler, Traumwandler

Nonkonformist [Nomen]

bedeutet "Individualist"
Einzelgänger, Sonderling, Alternativer, Außenseiter

Ordnung [Nomen]

bedeutet "Genauigkeit"
Sorgfalt

Original [Nomen]

bedeutet "Unikum"
Sonderling, Type, Wunderling, Außenseiter, Eigenbrötler, Einzelgänger


Osten [Nomen]

bedeutet "Ostblock"
Naher Osten, sozialistische Länder, sozialistisches Lager, Ferner Osten

Ottomane [Nomen]

bedeutet "Liegesofa"
Diwan, Couch, Liege, Sofa, Kanapee

Palette [Nomen]

bedeutet "Vielfalt"
Sortiment, Zusammenstellung, Spektrum, Assortiment

Partner [Nomen]

bedeutet "Teilhaber"
Beteiligter, Gesellschafter, Kompagnon, Mitinhaber, Sozius

Passiva [Nomen]

bedeutet "Schulden"
Soll, Verbindlichkeit

Pflege [Nomen]

bedeutet "Fürsorge"
Schonung, Schutz, Sorge, Sorgfalt, Hut, Obsorge

Pflicht [Nomen]

bedeutet "Arbeitssoll"
Leistungssoll, Arbeitsnorm, Norm, Soll

Pflichtbewusstsein [Nomen]

bedeutet "Pflichtgefühl"
Ethos, Sorgfalt, Genauigkeit, Präzision

Pflichteifer [Nomen]

bedeutet "Pflichtbewußtsein"
Präzision, Sorgfalt

Pflichtgefühl [Nomen]

bedeutet "Pflichtbewusstsein"
Präzision, Sorgfalt

Pflichttreue [Nomen]

bedeutet "Pflichtbewusstsein"
Präzision, Sorgfalt

Pflichtvergessenheit [Nomen]

bedeutet "Unzuverlässigkeit"
Fahrlässigkeit, Leichtsinn, Nachlässigkeit, Saumseligkeit, Sorglosigkeit, Säumigkeit

Postament [Nomen]

bedeutet "Piedestal"
Sockel, Fundament, Fuß, Unterbau

Primaballerina [Nomen]

bedeutet "erste Tänzerin"
Solotänzerin, beste Tänzerin

Prägnanz [Nomen]

bedeutet "Genauigkeit"
Gewissenhaftigkeit, Peinlichkeit, Sorgfalt, Sorgsamkeit, Präzision, Schärfe

Prämie [Nomen]

bedeutet "Belohnung"
Sondervergütung, Sonderzulage, Treueprämie, Vergütung, Zuwendung, Bonus

Präzision [Nomen]

bedeutet "Genauigkeit"
Gewissenhaftigkeit, Gründlichkeit, Prägnanz, Sorgfalt, Sorgsamkeit, Zuverlässigkeit

Psalm [Nomen]

bedeutet "Lied"
Kanzone, Melodie, Gesang, Schlager, Song

Qualität [Nomen]

bedeutet "Güteklasse"
Sorte, Standard


Rasse [Nomen]

bedeutet "Art"
Blut, Familie, Gattung, Schlag, Sippe, Sorte

Recherche [Nomen]

bedeutet "Nachforschung"
Ermittlung, Erhebung, Untersuchung, Nachprüfung, Sondierung


Reserviertheit [Nomen]

bedeutet "Bedenken"
Scheu, Schwarzseherei, Sorge, Zweifel, Argwohn, Mißtrauen




Scheu [Nomen]

bedeutet "Ängstlichkeit"
Sorge, Unentschlossenheit

Schlafwandler [Nomen]

bedeutet "Mondsüchtiger"
Nachtwandler, Traumwandler, Somnambuler

Schlag [Nomen]

bedeutet "Wesensart"
Art, Gattung, Kategorie, Klasse, Rasse, Sorte

Schlamm [Nomen]

bedeutet "aufgeweichter Boden"
Morast, Soße, Sumpf, Suppe, Pfuhl, Mansch



Schmetterling [Nomen]

bedeutet "Falter"
Sommervogel

Schonung [Nomen]

bedeutet "Rücksichtnahme"
Fürsorge, Geduld, Gnade, Großzügigkeit, Sanftmut, Sorgfalt

Schuld [Nomen]

bedeutet "Verbindlichkeit"
Verbindlichkeiten, Pflicht, Verschuldung, Rückstand, Soll


Selbstherrscher [Nomen]

bedeutet "Diktator"
Autokrat, Despot, Gewaltherrscher, Schreckensherrscher, Alleinherrscher, Souverän

Selbstsicherheit [Nomen]

bedeutet "Selbstbewusstsein"
Sicherheit, Souveränität

Seltsamkeit [Nomen]

bedeutet "Merkwürdigkeit"
Eigentümlichkeit, Manier, Note, Schrulligkeit, Eigenart, Sonderart, Sonderbarkeit, Verschrobenheit, Wunderlichkeit

Sicherheit [Nomen]

bedeutet "Schutz"
Sicherung, Gefahrlosigkeit, Gewahrsam, Souveränität, Sekurität

Spezies [Nomen]

bedeutet "Art"
Genre, Sorte

Spitzfindigkeit [Nomen]

bedeutet "Haarspalterei"
Finesse, Pedanterie, Wortklauberei, Sophistik

Stern [Nomen]

bedeutet "Gestirn"
Asteroid, Himmelskörper, Komet, Planet, Planetoid, Sonne

Strahl [Nomen]

bedeutet "Schein"
Sonnenschein, Licht

Strenge

bedeutet "Deutlichkeit"
Serverität, Sicherheit, Sorgfalt, Sorgsamkeit, Stärke, Starre

Strom [Nomen]

bedeutet "Strömung"
Flut, Sog, Trift, Lauf, Menge, Richtung

Strudel [Nomen]

bedeutet "Wirbel"
Drift, Sog

Strumpf [Nomen]

bedeutet "Socke"
Socken

Strömung [Nomen]

bedeutet "Drift"
Bewegung, Sog, Strom, Trift, Brandung

Tagesgrauen [Nomen]

bedeutet "Morgengrauen"
Sonnenaufgang, Tagesanbruch

Tatsache [Nomen]

bedeutet "Faktum"
Sachlage, Sachverhalt, Sosein, Tatbestand, Tatsächlichkeit, Umstand

Traubensaft [Nomen]

bedeutet "Rebensaft"
Wein, Sorgenbrecher, edles Naß

Traurigkeit [Nomen]

bedeutet "Schwermut"
Gram, Jammer, Kummer, Kümmernis, Seelenschmerz, Sorge

Treppenabsatz [Nomen]

bedeutet "Podest"
Sockel, Absatz, Terrasse, Unterlage, Unterteil, Treppe

Trift [Nomen]

bedeutet "Strömung"
Drift, Sog, Strom

Tunke [Nomen]

bedeutet "Soße"
Soße, Stippe

Typ [Nomen]

bedeutet "Modell"
Klasse, Sorte, Fall

Type [Nomen]

bedeutet "Mensch"
Sonderling

Tyrann [Nomen]

bedeutet "Despot"
Chauvi, Souverän, Ehemann

Umsicht [Nomen]

bedeutet "Bedacht"
innere Haltung, Kontenance, Ruhe, Selbstbeherrschung, Sorgfalt, Überblick

Unabhängigkeit [Nomen]

bedeutet "Selbständigkeit"
Souveränität, Ungebundenheit, Autonomie, Eigenständigkeit, Bewegungsfreiheit, Ellbogenfreiheit

Unachtsamkeit [Nomen]

bedeutet "Achtlosigkeit"
Sorglosigkeit, Unaufmerksamkeit, Unbedachtsamkeit

Unregelmäßigkeit [Nomen]

bedeutet "Irregularität"
Regelwidrigkeit, Sonderfall, Unterschiedlichkeit, Anomalie, Mißbildung

Unterbau [Nomen]

bedeutet "Fundament"
Fuß, Grundlage, Grundmauer, Grundstein, Postament, Sockel

Unterdrücker [Nomen]

bedeutet "Despot"
Chauvi, Herrscher, Souverän

Untergrund [Nomen]

bedeutet "Basis"
Fundament, Grundlage, Sockel, Unterbau, Unterlage, Grund

Variante [Nomen]

bedeutet "Abwandlung"
Abart, Sonderart, Spielart, Variable, Modifikation, Version

Verantwortungsbewusstsein [Nomen]

bedeutet "Pflichtgefühl"
Ethos, Genauigkeit, Sorgfalt, Verantwortung

Verbindlichkeit [Nomen]

bedeutet "Schuld"
Passiva, Pflicht, Rückstand, Soll

Verbindlichkeiten [Nomen]

bedeutet "Verbindlichkeit"
Schuld, Pflicht, Verschuldung, Rückstand, Soll

Vergünstigung [Nomen]

bedeutet "Vorrecht"
Bevorzugung, Entgegenkommen, Privileg, Sonderrecht, Vortritt, Ausnahme

Verpflichtung [Nomen]

bedeutet "Pflicht"
Dienst, Engagement, Schuld, Soll

Vormittag [Nomen]

bedeutet "Frühe"
Dämmerung, Sonnenaufgang, erste Tageshälfte, junger Tag

Vorrecht [Nomen]

bedeutet "Privileg"
Bevorzugung, Sonderrecht, Vorzugsrecht, Begünstigung, Freiheit, Erstrecht

Vorsicht [Nomen]

bedeutet "Achtsamkeit"
Behutsamkeit, Fingerspitzengefühl, Sorgfalt

Vorzug [Nomen]

bedeutet "Privileg"
Gunst, Sonderrecht, Vorrang, Vorrecht, Vortritt, Bevorzugung

Waffenträger [Nomen]

bedeutet "Bewaffneter"
Kämpfer, Soldat


Wehrdienstleistender [Nomen]

bedeutet "Kriegsdienstleistender"
Soldat

Wein [Nomen]

bedeutet "Rebensaft"
Unter Weinkenner gibt es eine Menge an unterschiedlichen Synonymen für das Wort "Wein" - einer der zweifelslos beliebtesten ist wenn man von einem "edlen Tropfen" spricht.
Traubensaft, Sorgenbrecher, edles Nass

Wirbel [Nomen]

bedeutet "Aufregung"
Betrieb, Sog, Strudel, Trubel, Abenteuer, Aufruhr

Wortklauber [Nomen]

bedeutet "Haarspalter"
Rabulist, Silbenstecher, Sophist, Splitterrichter, Wortverdreher

Wortverdreher [Nomen]

bedeutet "Haarspalter"
Rabulist, Silbenstecher, Sophist, Splitterrichter, Wortklauber

Zahlungsfähigkeit [Nomen]

bedeutet "Bonität"
Solvenz, Liquidität

Zusammenhalt [Nomen]

bedeutet "Gemeinschaftsgeist"
Gemeinsinn, Kameradschaftsgeist, Solidarität, Verbundenheit, Zusammengehörigkeitsgefühl

Zusammenstellung [Nomen]

bedeutet "Auswahl"
Garnitur, Kollektion, Palette, Satz, Serie, Sortiment

abschieben [Verb]

bedeutet "ausweisen"
davonjagen, suspendieren, ausbürgern, sondern

abwesend [Objekt]

bedeutet "weg"
anderswo, anderwärts, fort, sonst wo, woanders, aus

achtlos [Adjektiv]

bedeutet "fahrlässig"
leichtsinnig, lieblos, nachlässig, oberflächlich, schusselig, sorglos

akkurat [Adjektiv]

bedeutet "exakt"
genau, gründlich, sorgfältig, getreu, korrekt, präzis

alias [Objekt]

bedeutet "mit anderem Namen"
eigentlich, außerdem, oder, sonst, oder auch, anders genannt

allein [Objekt]

bedeutet "ausschließlich"
extra, solo, aus eigener Kraft, im Alleingang, ohne Gesellschaft

allerdings [Objekt]

bedeutet "dagegen"
dabei, immerhin, jedenfalls, sondern, wenigstens, zwar

alsbald [Objekt]

bedeutet "bald"
sofort, zeitig, demnächst, schnell, binnen kurzem, früh

andernfalls [Objekt]

bedeutet "ansonsten"
gegebenenfalls, im anderen Fall, oder, sonst, andererseits, beziehungsweise

anders [Objekt]

bedeutet "andersartig"
sonst, sonst wie, unterschiedlich, verschieden, verschiedenartig, verändert

anderswo [Objekt]

bedeutet "woanders"
anderwärts, irgendwo sonst, sonst wo, auswärts, außerhalb, fort

anderwärts [Objekt]

bedeutet "woanders"
anderweitig, sonst, sonstig, von auswärts, sonstwoher, sonstwohin, andershin, anderswo, anderswoher, anderweit

angenommen [Adjektiv]

bedeutet "gesetzt den Fall"
falls, für den Fall, gedachtermaßen, hypothetisch, sofern, vorausgesetzt

angsterfüllt [Adjektiv]

bedeutet "besorgt"
sorgenvoll, unruhig

anhalten zu [Verb]

bedeutet "bewegen"
dafür sorgen, Sorge tragen

anschließend [Objekt]

bedeutet "danach"
in der Folge, nachdem, nachher, sodann, später, alsdann

arglos [Adjektiv]

bedeutet "unbedacht"
schlicht, unbefangen, unbekümmert, unkompliziert, sorglos

auch [Objekt]

bedeutet "ja sogar"
selbst, sogar, selber

auch [Objekt]

bedeutet "ebenfalls"
sowie, zugleich, item, im Übrigen, in demselben Maße, in der Tat

auf Anhieb

ohne Vorbereitung, sofort, beim ersten Mal

auffallend [Adjektiv]

bedeutet "besonders"
deutlich, hervorstechend, markant, merklich, nicht alltäglich, sonderbar

aufgeräumt [Adjektiv]

bedeutet "fröhlich"
sonnig, strahlend, vergnügt, wohlgemut, belebt, nett

auflösen [Verb]

bedeutet "trennen"
aufgliedern, sondern, spalten, sprengen, zerlegen, zersetzen

aufmerksam [Adjektiv]

bedeutet "schonend"
sorgfältig, sanft

aufteilen [Verb]

bedeutet "aufgliedern"
entflechten, fächern, klassifizieren, ordnen, parzellieren, sortieren

augenblicklich [Objekt]

bedeutet "sofort"
passager, soeben, gleich, plötzlich, umgehend, eben

auseinander halten [Verb]

bedeutet "unterscheiden"
auseinanderkennen, einen Unterschied machen, gegeneinander abgrenzen, nicht gleichsetzen, sondern, trennen

ausführlich [Adjektiv]

bedeutet "detailliert"
intensiv, kompliziert, langatmig, minuziös, sorgfältig, tiefschürfend

ausgenommen [Objekt]

bedeutet "abgesehen von"
sonder

autonom [Adjektiv]

bedeutet "selbstständig"
autark, unabhängig, ungebunden, eigenständig, frei, souverän

bald [Objekt]

bedeutet "binnen kurzem"
nächstens, rechtzeitig, sofort, sogleich, später, zukünftig

bangen [Verb]

bedeutet "sich sorgen"
sorgen

barmherzig [Adjektiv]

bedeutet "uneigennützig"
sozial

beachtlich [Objekt]

bedeutet "ohnegleichen"
sondergleichen

bedacht [Adjektiv]

bedeutet "besonnen"
sorgfältig, überlegt, bedachtsam, ausgeglichen, beherrscht, ruhig

bedachtsam [Adjektiv]

bedeutet "gewissenhaft"
sorgfältig, akkurat, bedächtig, exakt, genau, gründlich

bedenkenlos [Adjektiv]

bedeutet "blindlings"
einfach, glatt, glattweg, leichtsinnig, sorglos, unbedacht

bedeutend [Objekt]

bedeutet "ohnegleichen"
sondergleichen

bedrückt [Adjektiv]

bedeutet "sorgenvoll"
sorgenschwer, bang, tiefbetrübt, todunglücklich, zentnerschwer

befremdend [Adjektiv]

bedeutet "merkwürdig"
seltsam, sonderbar

begünstigt [Adjektiv]

bedeutet "beglückt"
fröhlich, glückselig, glückstrahlend, selig, sorgenfrei, sorgenlos

behutsam [Adjektiv]

bedeutet "achtsam"
sacht, schonend, sorgfältig, vorsichtig, zart, sanft

bei der Hand [Objekt]

bedeutet "verfügbar"
bereit, fertig, parat, reif, soweit, zur Hand

beinahe [Objekt]

bedeutet "bald"
so gut wie, um ein Haar

bekümmern [Verb]

bedeutet "bedrücken"
einschüchtern, entmutigen, Kummer machen, Kummer bereiten, Sorge machen, Sorge bereiten

bekümmert [Adjektiv]

bedeutet "bedrückt"
betrübt, kummervoll, leidvoll, sorgenvoll, tiefbetrübt, trist

belastet [Adjektiv]

bedeutet "bedrückt"
gedrückt, niedergeschlagen, sorgenvoll

beleuchtet [Adjektiv]

bedeutet "erleuchtet"
sonnig, strahlend, taghell, wolkenlos, lichtdurchflutet, lichterfüllt

beliebig [Objekt]

bedeutet "wunschgemäß"
nach Wunsch, so oder so

bemuttern [Verb]

bedeutet "nach jemandem schauen"
betreuen, helfen, pflegen, sorgen für, versorgen, aufpassen auf

berechtigt sein [Verb]

bedeutet "dürfen"
sollen, können, mögen, zuständig sein, freistehen, autorisiert sein

bereit [Objekt]

bedeutet "verfügbar"
bei der Hand, fertig, parat, reif, so weit, zur Hand

beruhigt [Adjektiv]

bedeutet "erleichtert"
sorglos, still, unbeschwert, unbesorgt, würdevoll, froh

betreuen [Verb]

bedeutet "sich kümmern um"
sorgen für

betrüben [Verb]

bedeutet "bekümmern"
Sorge bereiten, Sorge machen


braun [Adjektiv]

bedeutet "braun gebrannt"
bronzen, gebräunt, sonnengebräunt, sonnverbrannt, verbrannt

brav [Adjektiv]

bedeutet "bieder"
rechtschaffen, redlich, anständig, aufrecht, sittsam, solide

bronzen [Adjektiv]

bedeutet "braungebrannt"
braun, gebräunt, sonnengebräunt, sonnverbrannt, verbrannt

brühwarm [Adjektiv]

bedeutet "aktuell"
akut, neu, sofort

daher [Objekt]

bedeutet "aus diesem Grunde"
folglich, infolgedessen, somit

dahingegen

andererseits, indessen, aber, sondern, nun, jedoch

damit [Objekt]

bedeutet "zu dem Zweck"
auf dass, dass, sodass, um zu

danach [Objekt]

bedeutet "folglich"
infolgedessen, entsprechend, logischerweise, schließlich, somit, mithin

dann [Objekt]

bedeutet "überdies"
weiterhin, ferner, darüber hinaus, außerdem, hinzu, sonst

dann [Objekt]

bedeutet "danach"
anschließend, später, hinterher, im Anschluss an, nachher, sodann

dass [Objekt]

bedeutet "damit"
so daß

dasselbe [Objekt]

bedeutet "dasjenige"
das, ebendas, ebendies, nichts anderes, so viel wie, das Nämliche

dauerhaft [Objekt]

bedeutet "beständig"
fest, haltbar, von Bestand, von Dauer, solid, stabil

denken an [Verb]

bedeutet "auf jemands Wohl bedacht sein"
sich bemühen um, sich kümmern um, sorgen für

dergestalt

derart, in solcher Weise, dermaßen, solcherart, solchermaßen

derlei

Ähnliches, derartig, solcherlei, so etwas, solches, so was

derweil [Objekt]

bedeutet "einstweilen"
in der Zwischenzeit, indessen, inzwischen, mittlerweile, solange, unterdessen

desgleichen

gleichem Maße
ebenso, genauso, gleichfalls, ebenfalls, detto, so auch


dieserlei [Objekt]

bedeutet "derartig"
solcherlei, solche

differenzieren [Verb]

bedeutet "auseinander nehmen"
sondern, trennen, unterscheiden, zergliedern, zerlegen, staffeln

direkt [Adjektiv]

bedeutet "unmittelbar"
ohne Unterbrechung, ohne Zögern, ohne Zwischenstation, schnurstracks, sofort, spontan

durchaus [Objekt]

bedeutet "unbedingt"
so oder so, nachgerade, partout, schlechterdings, schlechthin, auf Biegen und Brechen


dünn [Adjektiv]

bedeutet "fein"
zerbrechlich, gelichtet, lichtdurchlässig, sommerlich, empfindlich, gliedrig

dürfen [Verb]

bedeutet "berechtigt sein"
sollen, können, mögen, zuständig sein, freistehen, autorisiert sein

echt [Adjektiv]

bedeutet "waschecht"
solid, stabil, beständig, dauerhaft


eh kloar

sowieso, selbstverständlich



eigen [Adjektiv]

bedeutet "besonders"
kauzig, komisch, merkwürdig, schrullig, seltsam, sonderbar

eigenartig [Adjektiv]

bedeutet "merkwürdig"
seltsam, sonderbar, verwunderlich, apart, interessant

eigenständig [Adjektiv]

bedeutet "selbstständig"
autonom, autark, eigen, frei, nonkonformistisch, souverän

eigentlich [Objekt]

bedeutet "im Grunde"
gewissermaßen, mit anderem Namen, ordnungsgemäß, sozusagen, streng genommen, unleugbar

einer [Objekt]

bedeutet "irgendwer"
irgendeiner, jemand, eine Person, irgend jemand, sonst einer, wer


einsagen [Verb]

vorsagen,, zuflüstern, soufflieren

einsam [Adjektiv]

bedeutet "allein"
gottverlassen, mutterseelenallein, solo, vereinsamt, verwaist, zurückgezogen

einspännig

mit nur einen Pferd
unverheiratet, alleinstehend, ungebunden, ledig, solo

einstig [Adjektiv]

bedeutet "ehemalig"
sonstig

einträchtig

solidarisch, übereinstimmend, im Gleichklang, friedlich, gleich gesinnt, brüderlich

einzigartig [Objekt]

bedeutet "ohnegleichen"
sondergleichen, sehr

eng [Adjektiv]

bedeutet "vertraut"
intim, nah, solidarisch

englisch - Kode

Source, Sourcecode

enorm [Objekt]

bedeutet "ohnegleichen"
sondergleichen

enteignen [Verb]

bedeutet "verstaatlichen"
beschlagnahmen, expropriieren, kollektivieren, nationalisieren, nehmen, sozialisieren

entlegen [Adjektiv]

bedeutet "abseitig"
absonderlich, abwegig, ausgefallen, befremdlich, sonderbar, unmöglich

entmutigt [Adjektiv]

bedeutet "kleinmütig"
niedergeschlagen, resigniert, verzagt, verzweifelt, sorgenvoll, vergrämt

entspannend [Adjektiv]

bedeutet "leicht"
luftdurchlässig, sacht, sorgenlos, sorglos, unbefangen

erhaben [Adjektiv]

bedeutet "feierlich"
souverän, überlegen

erhalten [Verb]

bedeutet "versorgen"
beköstigen, durchbringen, durchfüttern, ernähren, sorgen für, unterhalten

erhebend [Adjektiv]

bedeutet "erbaulich"
erlaucht, gravitätisch, majestätisch, würdevoll, würdig, solenn

erheblich [Objekt]

bedeutet "ersten Ranges"
ohnegleichen, sehr, sondergleichen

erkunden [Verb]

bedeutet "auskundschaften"
aufspüren, durchforschen, eindringen, patrouillieren, prüfen, sondieren


ernähren [Verb]

bedeutet "aushalten"
erhalten, unterhalten, versorgen, aufkommen für, sorgen

erscheinen [Verb]

bedeutet "sich darstellen"
den Anschein haben, dünken, scheinen, sich geben, sich gebärden, so tun als ob

erstaunlich [Adjektiv]

bedeutet "sehr"
enorm, ohnegleichen, sondergleichen, überaus, ungemein

fachmännische Arbeit [Nomen]

bedeutet "Qualitätsarbeit"
gründliche Arbeit, gute Arbeit, ordentliche Arbeit, sorgfältige Arbeit

fahrlässig [Adjektiv]

bedeutet "leichtfertig"
verantwortungslos, unüberlegt, achtlos, sorglos, unbedacht, ungewollt

fair [Adjektiv]

bedeutet "sportlich"
solidarisch, grundanständig

falls [Objekt]

bedeutet "im Falle"
angenommen, gegebenenfalls, vorausgesetzt, wenn, insofern, sofern

fast [Objekt]

bedeutet "nahezu"
praktisch, so gut wie, um ein Haar

fehlend [Adjektiv]

bedeutet "abwesend"
mangelnd, sonstwo, weg, woanders

fein [Adjektiv]

bedeutet "dünn"
hauchfein, hauchzart, niedlich, präzise, sommerlich, stilvoll

ferner [Objekt]

bedeutet "daneben"
obendrein, sonst, überdies, weiter, weiterhin, weiters

fertig [Adjektiv]

bedeutet "bereit"
reisefertig, so weit

finanzstark [Adjektiv]

bedeutet "reich"
solvent, liquid

fingieren [Verb]

bedeutet "vortäuschen"
sich den Anschein geben, so tun als ob

frischweg [Objekt]

bedeutet "sofort"
gleich, unverzüglich, umgehend, sogleich, auf der Stelle

fristlos [Adjektiv]

bedeutet "ab sofort"
sofort, augenblicklich, unverzüglich, ohne Frist, auf der Stelle, im Nu

fürchten [Verb]

bedeutet "ängstigen"
argwöhnen, bangen, befürchten, sich sorgen, sorgen, zittern

gar [Objekt]

bedeutet "etwa"
womöglich, darüberhinaus, sogar, ja wirklich

gedrückt [Adjektiv]

bedeutet "niedergeschlagen"
deprimiert, geknickt, mutlos, niedergedrückt, betrübt, sorgenvoll

gelinde [Adjektiv]

bedeutet "schonend"
behutsam, rücksichtsvoll, sorgsam, vorsichtig

gemeinhin [Objekt]

bedeutet "meistens"
durchweg, soweit, im Allgemeinen

genannt [Adjektiv]

bedeutet "des Namens"
beibenannt, benannt, geheißen, so genannt, zubenannt, fraglich

genau [Adjektiv]

bedeutet "gewissenhaft"
sauber, sorgfältig

generell [Objekt]

bedeutet "im Allgemeinen"
gemeinhin, durchweg, durchwegs, oft, weithin, soweit

geradewegs [Objekt]

bedeutet "ohne Umweg"
schnurstracks, sofort, stracks, gerade

geradezu [Objekt]

bedeutet "beinahe"
geradewegs, sofort, ohne weiteres, ohne Umschweife, ohne Umstände, ohne Umwege

gering [Adjektiv]

bedeutet "von niederer Herkunft"
primitiv, sozial niedrig gestellt

geschlossen [Adjektiv]

bedeutet "gemeinsam"
einheitlich, einmütig, gemeinschaftlich, lückenlos, jeder, solidarisch

gewissenhaft [Adjektiv]

bedeutet "genau"
pedantisch, penibel, präzis, richtig, sorgfältig, sorgsam

gewissermaßen [Objekt]

bedeutet "an und für sich"
nämlich, sozusagen, ungefähr, eigentlich, so gut wie

gleich [Adjektiv]

bedeutet "ohne Unterschied"
nicht verschieden, ununterscheidbar, analog, einförmig, gemäß, so wie

glücklich [Adjektiv]

bedeutet "beglückt"
fröhlich, glückselig, glückstrahlend, selig, sorgenfrei, sorgenlos

gramvoll [Adjektiv]

bedeutet "kummervoll"
sorgenvoll, bedrückt, leidvoll, melancholisch, trübsinnig, vergrämt

grundanständig [Adjektiv]

bedeutet "rechtschaffen"
solide, tugendhaft, unbescholten, von guter Gesinnung, zuverlässig, achtbar

gründlich [Adjektiv]

bedeutet "ordentlich"
minuziös, sorgfältig, sorgsam, säuberlich, tadellos, zünftig

haltbar [Adjektiv]

bedeutet "unverderblich"
unverwüstlich, widerstandsfähig, unzerbrechlich, fest, solid, massiv

handfest [Adjektiv]

bedeutet "unwiderlegbar"
prägnant, sonnenklar, überzeugend, unmissverständlich, unzweideutig, unzweifelhaft

hastig [Adjektiv]

bedeutet "eilig"
kopfüber, rasant, rasch, schnell, sofort, ungeduldig

heiter [Adjektiv]

bedeutet "strahlend"
sonnig, wolkenlos, unbewölkt, hell, klar, schön, sommerlich

heiß [Adjektiv]

bedeutet "sehr warm"
tropisch, warm, schattenlos, kochend heiß, sommerlich, wolkenlos

hell [Adjektiv]

bedeutet "erleuchtet"
sonnig, strahlend, taghell, wolkenlos, lichtdurchflutet, lichterfüllt

herumkommen [Verb]

bedeutet "herumkommen um"
vermeiden, davonkommen, entgehen, meiden, so wegkommen

hervorragend [Objekt]

bedeutet "bestens"
ohnegleichen, sehr, sondergleichen, ungemein, eins a, knorke

human [Adjektiv]

bedeutet "menschlich"
sozial, wohltätig, wohl wollend, zuvorkommend, menschenfreundlich, menschenwürdig

im Allgemeinen [Objekt]

bedeutet "gemeinhin"
soweit, alles in allem, durch die Bank, im großen und ganzen, in aller Regel, mehr oder weniger

im Augenblick [Objekt]

bedeutet "gerade"
soeben, eben

im Augenblick [Objekt]

bedeutet "augenblicklich"
sofort, diesmal

im Verlauf von [Objekt]

bedeutet "währenddessen"
während, binnen, derweil, innerhalb, solange, in


in demselben Maße [Objekt]

bedeutet "ebenfalls"
sowie, zugleich, item, im Übrigen, auch, in der Tat

in summa [Objekt]

bedeutet "allgemein"
generell, soweit, im Allgemeinen

indem [Objekt]

bedeutet "während"
derweil, dieweil, gleichzeitig, solange, unterdessen, währenddessen

indes [Objekt]

bedeutet "unterdessen"
indessen, inzwischen, mittlerweile, solange, während, währenddem

indessen [Objekt]

bedeutet "währenddessen"
indem, indes, inzwischen, mittlerweile, solange, unterdessen

infolgedessen [Objekt]

bedeutet "also"
ergo, somit, sonach

integer [Adjektiv]

bedeutet "unbescholten"
ordentlich, rechtschaffen, solide, untadelig, vertrauenswürdig, bieder

inzwischen [Objekt]

bedeutet "unterdessen"
mittlerweile, seitdem, solange

irgendjemand [Nomen]

bedeutet "irgendwer"
irgendeiner, einer, eine Person, jemand, sonst einer, wer

irgendwie [Objekt]

bedeutet "auf irgendeine Weise"
gleichgültig wie, ich weiß nicht wie, so oder so

jedoch [Objekt]

bedeutet "dabei"
indes, jedenfalls, sondern

jemand [Objekt]

bedeutet "irgendwer"
irgendeiner, einer, eine Person, irgendjemand, sonst einer, wer

jetzig [Objekt]

bedeutet "diesmal"
nun, soeben, vorerst, für diesmal, zur Stunde, zurzeit

jetzt [Objekt]

bedeutet "im Moment"
just, justament, momentan, nachgerade, nun, soeben

just [Objekt]

bedeutet "eben"
nun, soeben

karitativ [Adjektiv]

bedeutet "mildtätig"
caritativ, selbstlos, sozial, uneigennützig

kaum [Objekt]

bedeutet "eben erst"
so gut wie nie

kauzig [Adjektiv]

bedeutet "absonderlich"
sonderbar

klar [Adjektiv]

bedeutet "heiter"
hell, schön, sommerlich, sonnig, strahlend, unbewölkt

kollektivieren [Verb]

bedeutet "vergemeinschaften"
vergesellschaften, enteignen, nationalisieren, sozialisieren, verstaatlichen, expropriieren

komisch [Adjektiv]

bedeutet "eigenartig"
merkwürdig, seltsam, sonderbar, eigen, skurril, absonderlich

krisenfest [Adjektiv]

bedeutet "dauerhaft"
bleibend, solide, sicher, risikolos, ungefährdet, etabliert

kultiviert [Adjektiv]

bedeutet "fein"
nobel, sauber, schick, schmuck, sorgfältig, vornehm

kummervoll [Adjektiv]

bedeutet "traurig"
sorgenvoll, todunglücklich, trübe, gramerfüllt, gramgebeugt, gramvoll, melancholisch, schwermütig, sorgenschwer

kurios [Adjektiv]

bedeutet "absonderlich"
seltsam, sonderbar, sonderlich

kurzerhand [Objekt]

bedeutet "ohne weiteres"
glattweg, sofort, ohne lange zu zögern, ohne lange zu überlegen, ohne Umschweife zu machen, schlankweg

körperlich [Adjektiv]

bedeutet "leiblich"
körperhaft, leibhaftig, physisch, somatisch

kürzlich [Objekt]

bedeutet "neulich"
letztens, letzthin, soeben, unlängst, vorhin, gestern

langsam [Adjektiv]

bedeutet "bedächtig"
schwer, sorgfältig

leicht [Adjektiv]

bedeutet "entspannend"
luftdurchlässig, sacht, sorgenlos, sorglos, unbefangen

leichtfertig [Adjektiv]

bedeutet "bedenkenlos"
impulsiv, sorglos, unbedacht, unbedenklich, unbesonnen, unüberlegt

leichtherzig [Adjektiv]

bedeutet "unbeschwert"
sorglos, unbekümmert, unbesorgt, frei von Sorgen, ohne Sorgen

leichtlebig [Adjektiv]

bedeutet "ausschweifend"
unseriös, unsolide, vergnügungssüchtig, sorgenlos, flatterhaft, flott, liederlich, locker, lose, sorglos

leichtsinnig [Adjektiv]

bedeutet "pflichtvergessen"
skrupellos, sorglos, sträflich, unentschuldbar, unverantwortlich, unvertretbar

leidlich [Objekt]

bedeutet "durchwachsen"
mittel, soso, verhältnismäßig, ziemlich, halb, eben noch

leidvoll [Adjektiv]

bedeutet "bedrückt"
bekümmert, betrübt, depressiv, melancholisch, schwermütig, sorgenschwer, sorgenvoll, traurig, trübsinnig, unfroh, unglücklich

licht [Adjektiv]

bedeutet "lichterfüllt"
lichtdurchflutet, helllicht, hell, sonnig, glänzend, strahlend

links [Adjektiv]

bedeutet "gesellschaftskritisch"
gesellschaftsverändernd, progressiv, revolutionär, kommunistisch, fortschrittlich, sozialistisch

liquid [Adjektiv]

bedeutet "zahlungsfähig"
solvent, verfügbar

mangelfrei [Adjektiv]

bedeutet "fehlerlos"
gut, hervorragend, ideal, solide, vorbildlich, überdurchschnittlich

mangelnd [Objekt]

bedeutet "abwesend"
fehlend, sonst wo, weg, woanders

markieren [Verb]

bedeutet "vortäuschen"
heucheln, vorgeben, mimen, so tun als ob

mehr oder weniger [Objekt]

bedeutet "im allgemeinen"
gemeinhin, durchweg, durchwegs, oft, weithin, soweit

melodisch [Adjektiv]

bedeutet "wohlklingend"
klangrein, musikalisch, sonor

melodiös [Adjektiv]

bedeutet "wohlklingend"
klangrein, musikalisch, sonor

mithin [Objekt]

bedeutet "also"
infolgedessen, somit, deshalb, folglich, insofern, ergo

mittelmäßig [Adjektiv]

bedeutet "durchschnittlich"
mittel, mäßig, mittelprächtig, soso, ausreichend, bescheiden

mittlerweile [Objekt]

bedeutet "inzwischen"
dazwischen, derweil, derweilen, indessen, solange, unterdessen

modern [Adjektiv]

bedeutet "fashionable"
soeben aufgekommen, der Mode unterworfen, in Mode, nach der neuesten Mode, up to date

morgen [Nomen]

bedeutet "Frühe"
Dämmerung, Sonnenaufgang, erste Tageshälfte, junger Tag

müssen [Verb]

bedeutet "gezwungen sein"
sollen, gezwungen werden, nicht umhinkönnen, sich gezwungen sehen, sich verpflichtet fühlen, verpflichtet sein

nach Gutdünken [Objekt]

bedeutet "nach Belieben"
ad libitum, so oder so

nachher [Objekt]

bedeutet "danach"
hinterdrein, sodann

nicht anwesend [Objekt]

bedeutet "weg"
anderswo, anderwärts, fort, sonst wo, woanders, aus

noch immer [Objekt]

bedeutet "weiterhin"
außerdem, sonstig, daneben, dann, ferner, dazu

nonkonformistisch [Adjektiv]

bedeutet "eigenwillig"
individualistisch, eigenständig, selbstständig, alternativ, souverän, unangepasst

nun [Objekt]

bedeutet "augenblicklich"
just, justament, momentan, soeben, diesmal, jetzig

oder [Objekt]

bedeutet "anderenfalls"
im anderen Fall, je nachdem, mit anderen Worten, oder auch, sonst, vielmehr

ohne Begleitung [Adjektiv]

bedeutet "allein"
gottverlassen, mutterseelenallein, solo, vereinsamt, verwaist, zurückgezogen

ohne Unterbrechung [Adjektiv]

bedeutet "unmittelbar"
direkt, ohne Zögern, ohne Zwischenstation, schnurstracks, sofort, spontan

ohne weiteres [Objekt]

bedeutet "gern"
anstandslos, durchaus, geradewegs, geradezu, sofort

ordentlich [Adjektiv]

bedeutet "auf Ordnung achtend"
ordnungsliebend, sorgfältig, sorgsam, peinlich, auf Ordnung bedacht, auf Ordnung haltend

ordnen [Verb]

bedeutet "systematisieren"
gliedern, katalogisieren, sortieren, aufbauen, aufgliedern, aufstellen

parat [Adjektiv]

bedeutet "griffbereit"
so weit, vorbereitet

pathetisch [Adjektiv]

bedeutet "salbungsvoll"
solenn, stimmungsvoll

pedantisch [Adjektiv]

bedeutet "übergenau"
gewissenhaft, gründlich, präzis, sorgfältig, spitzfindig, engherzig

peinlich [Adjektiv]

bedeutet "gewissenhaft"
exakt, genau, ordentlich, sorgfältig, zuverlässig, bedachtsam

pflegen [Verb]

bedeutet "betreuen"
sich kümmern um, sorgen für, umhegen, umsorgen, unterhalten, versorgen

pfleglich [Adjektiv]

bedeutet "schonend"
glimpflich, sorgfältig, sorgsam

pflichtwidrig [Adjektiv]

bedeutet "verantwortungslos"
nachlässig, ohne Pflichtgefühl, pflichtvergessen, saumselig, sorglos, säumig

physisch [Adjektiv]

bedeutet "körperlich"
leiblich, somatisch

pingelig [Adjektiv]

bedeutet "kleinlich"
empfindlich, engherzig, genau, pedantisch, sorgfältig, akkurat

plus [Objekt]

bedeutet "und"
sowie, zuzüglich, außerdem, samt, auch, eingerechnet

pünktlich [Adjektiv]

bedeutet "gewissenhaft"
solid, verantwortungsbewusst

rechtschaffen [Adjektiv]

bedeutet "redlich"
solide, tüchtig, untadelig

redlich [Adjektiv]

bedeutet "anständig"
solide, treu

reell [Adjektiv]

bedeutet "fair"
solide, tatsächlich

resigniert [Adjektiv]

bedeutet "niedergeschlagen"
mutlos, verzagt, verzweifelt, sorgenvoll, vergrämt

s.g.

Abkürzungen
so genannt

sauber [Adjektiv]

bedeutet "rein"
gewissenhaft, hygienisch, makellos, ordentlich, reinlich, sorgfältig

sauber [Adjektiv]

bedeutet "anständig"
lauter, rechtschaffen, redlich, ritterlich, solidarisch, tadellos

schattig [Adjektiv]

bedeutet "beschattet"
kühl, schattenreich, sonnenlos, umschattet, dunkel, frisch

scheiden [Verb]

bedeutet "trennen"
sieben, sondern, unterscheiden, aussondern, isolieren, einen Unterschied machen

scheinen [Verb]

bedeutet "den Anschein haben"
den Eindruck machen, so tun als ob

schlampig [Adjektiv]

bedeutet "nachlässig"
sorglos, unsorgfältig, unsorgsam, vernachlässigt, dilettantisch, lasch

schleunig [Adjektiv]

bedeutet "schnell"
zügig, baldig, eilig, sofortig, blitzartig, flott

schleunigst [Objekt]

bedeutet "eilends"
sofort, schnellstens, bald, behände

schludrig [Adjektiv]

bedeutet "nachlässig"
unkorrekt, lässig, sorglos, unordentlich

schnell [Objekt]

bedeutet "alsbald"
sofort, schleunig, schleunigst, los, auf dem schnellsten Wege, auf der Stelle

schnell [Adjektiv]

bedeutet "eilig"
geschwind, kurz, plötzlich, prompt, rasant, sofortig

schnurstracks [Objekt]

bedeutet "geradewegs"
sofort, ohne Umschweife, ohne Umweg

schon [Objekt]

bedeutet "auch"
eh, gewiss, ohnedem, ohnedies, ohnehin, sowieso

schonen [Verb]

bedeutet "pfleglich behandeln"
schonend behandeln, schützen, sorgfältig behandeln

seelenvergnügt [Adjektiv]

bedeutet "unbekümmert"
heiter, unbeschwert, sorglos, leichthin

sehr wohl [Objekt]

bedeutet "immer"
sowieso, zweifellos, freilich, jederzeit, jedes Mal, auf jeden Fall

selber [Objekt]

bedeutet "auch"
schon, sogar, zwangsläufig

selbst [Objekt]

bedeutet "auch"
sogar

selbstlos [Adjektiv]

bedeutet "barmherzig"
karitativ, mildtätig, sozial, wohltätig

selbstständig [Adjektiv]

bedeutet "autark"
souverän, unabhängig, unbehindert, uneingeschränkt, ungebunden, sein eigener Herr

seltsam [Adjektiv]

bedeutet "merkwürdig"
absonderlich, befremdend, befremdlich, eigenartig, sonderbar, ungewöhnlich

sensationell [Adjektiv]

bedeutet "einzigartig"
sondergleichen, hervorragend, ohnegleichen, unvergleichlich, bemerkenswert, erstrangig

seriös [Adjektiv]

bedeutet "aufrichtig"
im Ernst, ohne Scherz, ohne Spaß, so gemeint, wirklich gemeint, wörtlich gemeint

sich annehmen [Verb]

bedeutet "sich kümmern um"
sorgen für

sich annehmen um [Verb]

bedeutet "sich kümmern um"
betreuen, sich widmen, sorgen für, hüten, jemandem beispringen, jemanden in Schutz nehmen

sich bemühen um [Verb]

bedeutet "auf jemands Wohl bedacht sein"
denken an, sich kümmern um, sorgen für

sich beunruhigen [Verb]

bedeutet "sich sorgen"
sorgen, sich aufregen, sich erregen, sich grämen, besorgt werden, ruhelos werden

sich grämen [Verb]

bedeutet "betrübt sein"
sorgen, sich Gedanken machen, sich Sorgen machen

sich kümmern [Verb]

bedeutet "aufpassen"
Acht geben, Beachtung schenken, sorgen

sich kümmern um [Verb]

bedeutet "nach jemandem schauen"
betreuen, helfen, pflegen, sorgen für, versorgen, aufpassen auf

sieben [Verb]

bedeutet "durchsieben"
seihen, klären, auswählen, sondern, wählen, durch das Sieb schütten

sparsam [Adjektiv]

bedeutet "kalkuliert"
rationell, sorgfältig, vorsichtig, wirtschaftlich, überlegt, ökonomisch

spaßig [Adjektiv]

bedeutet "kurios"
sonderbar, komisch, merkwürdig

spezialisieren [Verb]

bedeutet "differenzieren"
determinieren, unterscheiden, sondern

spitzfindig [Adjektiv]

bedeutet "haarspalterisch"
sophistisch, übergenau, wortklauberisch, überspannt

stabil [Adjektiv]

bedeutet "beständig"
dauerhaft, haltbar, solid, strapazierfähig, gediegen, reell

stimmungsvoll [Adjektiv]

bedeutet "feierlich"
festlich, erhaben, getragen, pathetisch, solenn, poetisch

stracks [Objekt]

bedeutet "geradewegs"
direkt, sofort, eilends, durchgehend

straff [Adjektiv]

bedeutet "gut durchorganisiert"
durchorganisiert, rigoros, streng, strikt, militärisch, soldatisch

strahlend [Adjektiv]

bedeutet "hell"
blank, durchsonnt, sonnendurchflutet, sonnenhell, sonnig, licht

stramm [Adjektiv]

bedeutet "kräftig"
stark, soldatisch, kernig, zünftig

strapazierfähig [Adjektiv]

bedeutet "haltbar"
bruchfest, fest, solide, unverwüstlich, unzerbrechlich, widerstandsfähig

strikt [Adjektiv]

bedeutet "disziplinarisch"
schwer, straff, streng, drastisch, soldatisch, unwidersprechlich

säuberlich [Adjektiv]

bedeutet "genau"
akkurat, gewissenhaft, ordentlich, penibel, sorgfältig, gründlich

trennen [Verb]

bedeutet "separieren"
durchschneiden, durchtrennen, scheiden, sondern, teilen, unterscheiden

tropisch [Adjektiv]

bedeutet "heiß"
schwül, sommerlich, südlich

tunlichst [Adjektiv]

bedeutet "möglichst"
wenn möglich, nach Möglichkeit, so weit wie möglich

um zu [Objekt]

bedeutet "zu dem Zweck"
auf dass, dass, sodass, damit

unabhängig [Adjektiv]

bedeutet "selbstständig"
freischaffend, ledig, neutral, souverän, auf sich gestellt, sein eigener Herr sein

unachtsam [Adjektiv]

bedeutet "achtlos"
gedankenlos, leichtsinnig, nachlässig, sorglos, unaufmerksam, fahrlässig

unbedenklich [Adjektiv]

bedeutet "bedenkenlos"
rücksichtslos, sorglos, leichtsinnig, anstandslos, einfach, gewissenlos

unbedingt [Objekt]

bedeutet "auf jeden Fall"
partout, so oder so, wie auch immer

unbegleitet [Adjektiv]

bedeutet "allein"
selbstständig, solo, im Alleingang

unbekümmert [Adjektiv]

bedeutet "sorgenlos"
sorglos, sorgenfrei, arglos, unbesorgt, ungetrübt, beruhigt

unbemannt [Objekt]

bedeutet "alleine"
solo

unbeschreiblich [Objekt]

bedeutet "sehr"
ohnegleichen, sondergleichen, ausnehmend

unbeschwert [Adjektiv]

bedeutet "sorgenlos"
sorglos, sorgenfrei, unbesorgt, unbekümmert, beruhigt, flott

unbeweibt [Objekt]

bedeutet "nicht verheiratet"
allein, solo, ohne Frau

unbewölkt [Adjektiv]

bedeutet "heiter"
aufgeklart, klar, sonnig, strahlend, ungetrübt, wolkenlos

und [Objekt]

bedeutet "plus"
obendrein, sowie, wie, zugleich, zuzüglich, mit

uneigennützig [Adjektiv]

bedeutet "altruistisch"
idealistisch, karitativ, mildtätig, selbstlos, sozial, unegoistisch

ungebunden [Adjektiv]

bedeutet "autonom"
autark, emanzipiert, frei, selbstverantwortlich, selbstständig, souverän

ungeläufig [Adjektiv]

bedeutet "ungebräuchlich"
ausgefallen, einzigartig, sonderbar, unbekannt, ungewöhnlich, unkonventionell

ungemein [Objekt]

bedeutet "ohnegleichen"
sondergleichen, sagenhaft, sehr, überaus, ausgesucht, ausnehmend

ungetrübt [Adjektiv]

bedeutet "durchsichtig"
geputzt, glücklich, sorgenfrei, sorgenlos, unbeschwert, freudig

ungewöhnlich [Adjektiv]

bedeutet "irregulär"
anomal, atypisch, auffallend, auffällig, ausgefallen, sondergleichen

unmittelbar [Objekt]

bedeutet "gleich"
sofort, geradezu, selber

unordentlich [Adjektiv]

bedeutet "chaotisch"
nachlässig, sorglos

unruhig [Adjektiv]

bedeutet "besorgt"
kummervoll, sorgenvoll, ängstlich, mit Sorgen erfüllt

unterhalten [Verb]

bedeutet "aushalten"
pflegen, sorgen, halten, in Stand halten

unverzüglich [Objekt]

bedeutet "sofort"
sogleich, gleich, auf der Stelle


verantwortungslos [Adjektiv]

bedeutet "pflichtvergessen"
fahrlässig, leichtfertig, leichtsinnig, nachlässig, oberflächlich, sorglos

vereint [Adjektiv]

bedeutet "gemeinsam"
einhellig, einmütig, einstimmig, einträchtig, solidarisch, übereinstimmend

verhärmt [Adjektiv]

bedeutet "vergrämt"
gealtert, sorgenvoll, kummervoll

verschroben [Adjektiv]

bedeutet "schrullig"
wunderlich, absonderlich, merkwürdig, seltsam, sonderbar, bizarr

verstaatlichen [Verb]

bedeutet "in Staatseigentum überführen"
enteignen, sozialisieren, vergesellschaften, beschlagnahmen, in Volkseigentum überführen, säkularisieren

vertrauensvoll [Adjektiv]

bedeutet "vertrauend"
solidarisch, geheuer, zutunlich

verwunderlich [Adjektiv]

bedeutet "erstaunlich"
eigenartig, merkwürdig, seltsam, sonderbar, wunderlich, absonderlich

vielmehr [Objekt]

bedeutet "eher"
beziehungsweise, oder, respektive, sondern, dagegen, doch

voll [Adjektiv]

bedeutet "kräftig"
dunkel, sonor, stattlich, tief, stark

von Rechts wegen [Objekt]

bedeutet "im Grunde"
gewissermaßen, mit anderem Namen, ordnungsgemäß, sozusagen, strenggenommen, unleugbar