Rita hat folgende Frage:

Golf in der Schwangerschaft? Hallo an alle, i ...?

Golf in der Schwangerschaft? Hallo an alle, ich habe in Internet verschiede Meinungen gefunden zum Thema Golf in der Schwangerschaft. Eine Ärztin schreibt das Golf Spielen in der Schwangerschaft die Lendenwirbel belasten und das ist nicht gut. Auf anderen Plattformen habe ich gelesen das nichts dagegen Spricht wenn man in der Schwangerschaft Golf Spielt und das das Schauckeln im Mutterleib sogar die Entwicklung der Sinnesorgane fördert. Was meint Ihr Welche Sportarten sind ratsam und welche sind nicht so gut in der Schwangerschaft?
Deine Antwort...

Code bitte wiederholen:
Ads:

Antworten

Norma: Ich habe für mein Kind die Balloonimals runtergeladen aber das hat wenig mit Sport zu tun, ist einfach nur Lustig, man kann Ballon Tiere machen, zuerst blast man die Ballons auf und durch schütteln werden dann daraus Tiere. Aber ich muss sagen ein App in verbindung mit Sport ist eine super sache. Unsere Kinder wachsen mit diesen Smartphones auf und leider sitzen sie daher auch mehr vorm Computer oder Handy. Wir sind da ganz anderes aufgewachsen, mein erstes Handy habe ich mit 18 Jahren und den ersten Computer mit 25 Jahren gehabt. Daher ist es sicherlich sehr sinnvoll - Sport mit neuer Technik zu verbinden. Muss gleich mal schauen ob in unserer gegend Golfkurse für Kinder angeboten werden.
Anna: Ich würde sagen wenn du dich gut fühlst ist Golf sicher eine gute Sportart. Ich sage Sportarten mit erhöhter Verletzungsgefahr würde ich nicht machen in der Schwangerschaft, dazu zählen Kampfsportarten, Eislaufen, Inline Skating, Fallschirmspringen, Volleyball, Fußball usw...Überall wo eine erhöhte Verletzungsgefahr besteht würde ich in der Schwangerschaft meiden.

Code bitte wiederholen:

ähnliche Fragen:

Ads: