Frida hat folgende Frage:

Warum bin ich in der Schwangerschaft so empfi ...?

Warum bin ich in der Schwangerschaft so empfindlich für Gerüche? Geht es euch schwangeren auch so, ich kann nicht meine Lieblingsgerichte riechen, verrauchte Räume sind schrecklich, wird mir immer übel. Eine Woche esse ich Huhn gerne, und nächste Woche kann ich es nicht mal mehr riechen. Vorkochen oder für morgen einkaufen ist somit unmöglich. Wieso ist das so?
Deine Antwort...

Code bitte wiederholen:
Ads:

Antworten

Katharina: Hallo Frida, Diese Empfindlichkeit macht sicher sinn, zum Schutz des Kindes, und diese Gelüste die Tagtäglich sich ändern braucht dein Körper und dein Kind in dieser Zeit dann besonders. Gerade in der Schwangerschaft ist der Geruchsinn total geschärft, ich konnte in dieser Zeit auch kein Parfum oder Deo verwenden. Mein Hebammentipp war: Zitronenöl, Bergamottenöl bekämpft aufsteigende Übelkeit. Wenn ich diese Düfte gerochen habe, ist es mir besser gegangen, mußt selbst ausprobieren, laß dich in der Apotheke beraten.
Silvia: ich hatte in der ganzen Schwangerschaft nur Übelkeit, gar nichts hat geholfen.

Code bitte wiederholen:

ähnliche Fragen:

Ads: